Überbackene Bohnen mit Sucuk – Sucuklu Kuru Fasülye

Überbackene Bohnen mit Sucuk – Sucuklu Kuru Fasülye

Ein sehr einfaches und leckeres Rezept sind überbackene Bohnen mit Sucuk und Käse im Backofen. Dazu passt ein türkischer Reis hervorragend.

Zutaten:

  • 1 Dose weiße Bohnen
  • Kleingeschnittenes Sucuk so viel ihr wollt, ich hab ein ca. 7 cm langes Stück genommen
  • 1 große gewürfelte Zwiebel
  • 1 grüne Peperoni in Halbringe geschnitten
  • 1 EL Tomatenmark
  • 200-250 ml heißes Wasser
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver
  • Etwas geriebener Käse

 

Zubereitung:

  1. Zunächst werden die Zwiebeln und die Peperoni im heißen Olivenöl so lange gebraten, bis die Zwiebeln glasig sind. Dann kommt der Sucuk hinzu und wird eine Minute lang mitgebraten. Nun wir das Tomatenmark noch kurz darin angedünstet. Die Mischung wird mit dem Wasser abgelöscht und die Bohnen und Gewürze hinzugefügt und verrührt. Anschließend gibt man den Topfdeckel drauf und die Bohnen werden 5-10 Minuten vor sich hin geköchelt.
  2. Danach kommen die Bohnen in 3 kleine Tonschälchen hinein und werden mit dem geriebenen Käse bestreut, auf ein Backblech gegeben und bei 225 °C Ober- und Unterhitze so lange gebacken, bis der Käse goldbraun wird.
  3. Fertig sind die überbackenen Bohnen.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.