Türkisches Börek mit Gemüse, Käse und Hackfleischfüllung

Hallo ihr Lieben heute gibt es Börek mit Gemüse, Käse und Hackfleischfüllung.

Zutaten für 20 Röllchen:

  • 800 g Yufka (5 große Yufka Blätter)

Für die Füllung:

  • 2 Zucchini
  • 3-4 Karotten
  • 2-3 Zwiebeln
  • 250 g Hackfleisch
  • 200 g geriebener Käse
  • 3 EL Olivenöl
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver

Für die Joghurtsauce:

  • 1 Glas Joghurt
  • 1 ½ Gläser Milch
  • 1 Glas Öl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Salz

Zum beschmieren:

  • Rest der Joghurtsauce
  • 1 Ei
  • Etwas Sesam zum darüber streuen

Zubereitung:

  1. Zunächst Zucchini und Karotten raspeln und die Zwiebeln würfeln
  2. Als erstes Olivenöl in einer Pfanne heiß werden lassen und das Hackfleisch darin anbraten. Danach kommen die Zwiebeln rein und werden mir gebraten. Wenn die Zwiebeln richtig durch sind, kommen Zucchini und die Karotten mit rein und werden ebenfalls weitere 5 Minuten angebraten. Danach die Füllung auskühlen lassen.
  3. Für die Joghurtsauce geben wir den Joghurt in die Milch rein. Danach kommt das Öl und der Salz mit hinein und wird kurz mit einem Schneebesen verrührt. Im Anschluss kommt dann noch der Backpulver rein.
  4. Jetzt das Yufka übereinander auf der Arbeitsfläche hinlegen und vierteln.
  5. Dann nimmt ihr das erste Dreieck und schmiert das ganze einmal mit der Joghurtsauce ein. Ruhig großzügig einschmieren.
  6. Danach kommt die Füllung mittig auf die Yufka und zwar an den breiten und größeren Teil der Yufka. Lässt ausreichend platzt zum Rand. Danach klappt ihr die Seiten nach innen und rollt das ganze einmal. Das wird mit allen Yufka Dreiecken gemacht und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gegeben.
  7. Ihr solltet am Ende noch etwas von der Joghurtsauce übrig haben. Da schlägt ihr einfach ein Ei hinein und verrührt das ganze. Dann wird die Joghurt Ei Mischung mit Hilfe eines Pinsels auf die Börek’s geschmiert. Etwas Sesam drüber streuen und bei 180°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen bis sie schön goldbraun werden ca. 25-30 Minuten.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.