Türkischer Reis bedeckt mit Hühnchen

Türkischer Reis bedeckt mit Hühnchen

 Hallo ihr Lieben. Eins meiner liebsten türkischen Gerichte ist türkischer Reis bedeckt mit Hühnchen. Klassischer Weise würde hier eine Butter Paprika Sauce darüber kommen. Ich spar mir immer gerne ein paar Kalorien ein und lasse diese weg. Falls ihr diese doch gerne machen möchtet, müsst ihr einfach nur etwas Paprikapulver in zerlassener Butter kurz anbraten.

Zutaten:

  • 5-6 Hähnchenschenkel oder ein ganzes Hühnchen
  • 2 Tassen Baldo Reis
  • 70 g Suppennudeln
  • 4 Tassen Hühnerbrühe
  • 2-3 EL Rapsöl
  • 1 EL Butter
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver

Zubereitung:

  1. Zunächst wird das Hühnchen in Salzwasser gekocht bis es gar ist. Dabei werden die Schäume, die dabei entstehen immer wieder mit einer Kelle herausgenommen und entsorgt. Das Hähnchen wird aus dem Topf genommen und etwas auskühlen gelassen. Die entstandene Hühnerbrühe auf keinen Fall wegkippen. Diese brauchen wir gleich. Danach wird das Hühnchen in mundgerechte Stücke gezupft.
  2. In einem Topf werden die Suppennudeln im heiß gewordenen Rapsöl goldbraun geröstet, der gut gewaschene Reis hinzugegeben und 1-2 Minuten lang mit geröstet.
  3. Danach wir der Herd auf niedrige Hitze heruntergestellt und die Hühnerbrühe hinein gefüllt. Ich gebe immer noch etwas Salz hinzu. Das kommt aber immer darauf an, wie salzig eure Brühe ist. Es sollte am Ende leicht salzig schmecken, damit der Reis später perfekt gesalzen schmeckt.
  4. Nun kurz zum Aufkochen bringen, mit dem Topfdeckel abdecken und ca. 15-20 Minuten kochen lassen, bis der Reis die Flüssigkeit vollständig eingesogen hat und gar geworden ist. Zwischendurch, darf der Deckel auf keinen Fall geöffnet werden. Ansonsten, wird der Reis später sehr klebrig.
  5. Nach der Garzeit wird der Herd ausgeschaltet und Butter eingerührt bis er geschmolzen ist. Der Topf wird dann mit Küchenpapier und dem Topfdeckel für ca. 10 Minuten zum Ruhen abgedeckt.
  6. Nun kann serviert werden. Dazu wird der Reis auf eine große Servierplatte gegeben und darüber die Hähnchenstücke verteilt. Zum Abschluss kommt nun entweder die Buttersauce darüber oder einfach nur etwas Pfeffer und Paprikapulver. Lasst es euch schmecken ;D
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.