Türkischer Kartoffelauflauf mit Hühnchenflügel – Firinda Patates Tavuk

Türkischer Kartoffelauflauf mit Hühnchenflügel – Firinda Patates Tavuk

Ich liebe Rezepte, die schnell gehen. Dieser leckere Auflauf ist eines davon. Schnell zubereitet und den Rest erledigt der Backofen. Dieser Auflauf kann natürlich wie fast alle meiner Rezepte umgewandelt werden. Anderes Gemüse. Andere Marinade. Ich richte mich immer danach, was ich alles so im Kühlschrank habe, ohne unbedingt noch einkaufen gehen zu müssen.

Zutaten für den Auflauf:

  • 1,2 kg Kartoffeln
  • 2 große rote Zwiebeln
  • 1 rote Paprika und eventuell auch grüne Peperoni
  • 3 Tomaten
  • 500-600 g Hähnchen Flügel
  • ½ – 1 TL Salz zum darüber streuen

Zutaten für die Marinade:

  • 200 ml Sahne
  • 200 ml Wasser
  • 1 EL Tomatenmark
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 1 TL Paprikapulver
  • ½ TL Knoblauchpulver
  • 1 Messerspitze Pfeffer
  • 1 TL TK-Kräuter
  • 1 TL Oregano

 

Zubereitung:

  1. Zunächst wird die Marinade zubereitet. Dafür werden alle Zutaten in einer Schüssel vermengt. Salzgehalt könnt ihr natürlich selbst bestimmen. Im Video scheint es nach viel Salz auszusehen, aber für die Menge die ich gekocht habe war sie optimal. Wir essen zu Hause immer „normal gesalzen“. Aber das ist natürlich alles geschmacksabhängig. Ihr könnt auch weniger hineingeben und einfach nachwürzen.
  2. Danach werden die Kartoffeln und Paprika in Stifte geschnitten, Tomaten und Zwiebeln in Scheiben.
  3. Sodann kann eine große Auflaufform oder ein Backblech mit etwas Olivenöl eingestrichen werden und die Kartoffeln können darüber verteilt werden. Über die Kartoffeln werden die Hähnchenflügel gelegt. Nun wird die Marinade darüber gekippt und alles wird noch gut vermengt. Die Tomatenscheiben können dann zwischen Kartoffeln und Hähnchen verteilt werden. Zum Abschluss gebe ich immer noch etwas Salz drüber (könnt ihr natürlich weglassen, wenn ihr es zu viel findet…bei uns war es auf den Punkt genau gesalzen).
  4. Nun wird die Auflaufform mit Alufolie bedeckt und darf dann bei 200°C Ober- und Unterhitze erst einmal für ca. 30-40 Minuten in den Backofen. Danach kommt der Auflauf kurz aus dem Backofen, die Alufolie wird entfernt und der Rest des Gemüses wird über dem Auflauf verteilt. So wandert das Ganze dann nochmals für 20-30 Minuten in den Backofen ohne Alufolie und fertig ist der Auflauf.

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.