Türkische Süßspeise – Lokma

Hallo ihr Lieben heute gibt es mal wieder eine türkische Süßspeise – Lokma. Diese kleinen Kalorienbomben schmecken traumhaft lecker und machen total süchtig.

Zutaten für 8-10 Personen: 

Zuckersirup:  zuckersirup-fuer-tuerkische-desserts-serbet-serbet

  • 750 g Zucker
  • 625 ml Wasser
  • 1 TL Zitronensaft

Teig: 

  • 450-500 g Mehl
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Pck. Trockenhefe
  • 2 EL Zucker
  • ¼ TL Salz

Außerdem:

  • Gemahlene Pistazien oder Kokosraspeln zum verzieren
  • 1 L Öl zum Frittieren

Zubereitung:

  1. Für das Zuckersirup Wasser, Zucker und Zitronensaft in einem topf zum kochen bringen und komplett auskühlen lassen.
  2. Für den Teig Wasser,  Zucker und Trockenhefe in eine Schüssel geben, vermischen und das Mehl hinzugeben. Das Ganze gut verrühren und bei bedarf  Mehl hinzugeben. Am Ende sollte eine flüssige Masse entstehen. Die Schüssel nun mit Frischhaltefolie abdecken und 45-60 min. lang gehen lassen.
  3. Nach der Gehzeit Öl in einem Topf erhitzen und den Teig in einen Spritzbeutel füllen.
  4. Nun nach und nach den Teig in das heiße Öl hineingießen und mit einer Schere kleine Teigbällchen abtrennen.
  5. Die Lokma schön knusprig braten bis sie goldbraun sind.
  6. Sobald sie aus dem heißen Öl gesiebt werden, werden die Lokma gleich im Anschluss für 10-15 sek. in den kalten Zuckersirup eingetaucht.
  7. Zuletzt können gemahlene Pistazien zum Servieren über die Lokma gestreut werden.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.