Türkische Pide mit Käse und Sucuk / Kasarli Sucuklu Pide

Hallo meine Lieben heute zeige ich euch Türkische Pide mit Käse und Sucuk. Alle Käse und Sucuk Liebhaber sollten das unbedingt mal ausprobieren 🙂

Zutaten für 4 große Pide:

Zubereitung:

  1. Zunächst brauchen wir einen Teig ich benutzte gerne meinen Pizzateig. Link zum Rezept habe ich euch oben verlinkt. Mit den angegebenen Zutaten bekommt ihr dann 4 große Pide’s raus.
  2. Den Teig in 4 gleich große Stücke teilen und sie in Kugeln formen. Dafür den Teig wie immer von aussen nach innen drücken und diese enden miteinander verschließen.
  3. Bevor wir den Teig weiter bearbeiten muss er erst abgedeckt 10-15 Minuten ruhen.
  4. Nun die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen und den Teig ausrollen. Aber diesmal nicht rund sonder oval ausrollen.
  5. Nachdem ausrollen können wir den Teig auch sofort auf das Backblech legen und belegen. Erst einmal den Käse drauf geben.
  6. Danach den Teig in ein Schiffchen formen dafür klappen wir die Ränder einmal ein und an den Enden zusammen drücken. Zum schluss geben wir noch die Sucuk drauf.
  7. Ein Ei verquirlen und die Ränder der Pide damit einstreichen.
  8. Und so kommen die Pides bei 200°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen für ca. 15 Minuten bis sie schön goldbraun werden.
  9. Fertig ist die leckere Pide mit Käse und Sucuk. Viel spaß beim ausprobieren 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.