Sonntagsbrötchen – Brötchen wie beim Bäcker

Sonntagsbrötchen – Brötchen wie beim Bäcker

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich Sonntagsbrötchen für euch. Diese Brötchen sind genauso lecker wie vom Bäcker und unglaublich günstig. 10 Brötchen kosten insgesamt um die 30 Cent, was die Zutaten angeht. Ein Brötchen kostet demnach ca. 3-4 Cent. Alles weitere wie Strom usw. ist nicht mit inbegriffen.

 

Zutaten für 10 Brötchen

Für den Vorteig:

  • 270 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • 7 g frische Hefe

 

Für den Hauptteig:

  • 400 g Mehl
  • 225 ml lauwarmes Wasser
  • 7 g frische Hefe
  • 1,5 TL Zucker
  • 2 TL Salz

 

Außerdem:

  • 50 ml Wasser zum Dämpfen im Backofen
  • Etwas Wasser zum einstreichen der Brötchen

 

Zubereitung:

  1. Einen Abend vor Zubereitung der Brötchen wird zunächst der Vorteig zubereitet. Dazu werden Mehl, Wasser und Hefe glatt gerührt, luftdicht abgedeckt und über Nacht in den Kühlschrank gestellt.
  2. Am nächsten Morgen geht es weiter mit dem Hauptteig. Dafür werden Hefe und Zucker im lauwarmen Wasser aufgelöst und anschließend mit Mehl, Salz und dem Vorteig in eine große Rührschüssel gefüllt. Alle Zutaten werden ca. 5 Minuten lang zu einem glatten und geschmeidigen Teig geknetet. Der Teig sollte noch leicht klebrig sein. Die Schüssel wird luftdicht abgedeckt und der Teig ca. 1 Stunde lang gehen gelassen.
  3. Nach der Ruhezeit wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsplatte gestürzt, gut durchgeknetet und in 10 gleichgroße ovale Brötchen geformt. Diese werden auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gelegt, mit einem frischen Küchentuch bedeckt und ca. 30 Minuten ruhen gelassen.
  4. Jetzt werden die Brötchen mit Wasser leicht eingepinselt und mit einem scharfen Messer, längst, ca. 1 cm tief eingeschnitten.
  5. So dürfen die Brötchen bei 220 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für etwa 20 Minuten goldbraun backen. WICHTIG: Vor dem Backen wird etwas Wasser in den Backofen geschüttet um einen Dampf zu erzielen. Dieser ist später verantwortlich für die tolle Konsistenz der Brötchen. Nach der Backzeit werden die Brötchen nochmals mit Wasser eingestrichen und können dann nach dem auskühlen serviert werden.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.