Saftiger Apfelkuchen vom Blech

Saftiger Apfelkuchen vom Blech

 Hallo ihr Lieben. Dieser Saftige Apfelkuchen vom Blech schmeckt nicht nur hervorragend, sondern ist auch Rucki Zucki zubereitet.

Zutaten:

  • 3 geschälte und gewürfelte Äpfel
  • 2 Eier
  • 325 g Mehl
  • 275 g Zucker
  • 250 g Joghurt
  • 200 g Öl
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 30 g gehackte Mandeln
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Eier, Zucker, Salz, Joghurt, Öl und Vanillepaste geschmeidig gerührt. Anschließend werden Mehl, Backpulver und Zimt so kurz wie möglich dazu gemixt und die gewürfelten Äpfel zum Schluss eingerührt.
  2. Der Teig wird nun entweder in eine große rechteckige ausgefettete Springform oder ein Backblech gefüllt und die gehackten Mandeln darüber gestreut.
  3. So wird der Kuchen nun für ca. 30 Minuten bei 160°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen goldbraun gebacken. Falls ihr den Kuchen auf einem großen Backblech machen solltet, wird der Kuchen natürlich flacher. Somit verkürzt sich auch die Backzeit ein wenig.
  4. Nach dem Auskühlen kann der Kuchen in Quadrate geschnitten und serviert werden. Ich streue zum Schluss immer gern etwas Puderzucker darüber.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.