Saftige Amerikaner

Saftige Amerikaner

Hallo ihr Lieben. Schon mal saftige Amerikaner gebacken?! Wenn nein, wird es höchste Zeit. Diese hier sind besonders weich und saftig.

Zutaten für 10-12 Stück

Für den Teig:

  • 2 zimmerwarme Eier
  • 250 g Mehl
  • 100 g zimmerwarme Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver (37g)
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 4 EL Joghurt

Für die Zuckerglasur:

  • 300 g Puderzucker
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Milch

Zubereitung:

Eier, Zucker, Vanillezucker und Butter werden 2-3 Minuten mit einem Mixer aufgeschlagen. Danach wird der Joghurt dazu gerührt. Nun werden Mehl, Vanillepuddingpulver und Backpulver hinein gesiebt und dazu gemixt.

Der Teig wird mithilfe eines Eisportionierers kugelförmig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gesetzt. Es kommen ca. 10-12 Amerikaner aus diesem Teig heraus. Lasst genügend Abstand zwischen den Kugeln. Diese werden mit feuchten Fingern leicht geglättet und dann bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 13-15 Minuten goldbraun gebacken. Vor dem dekorieren sollten sie auskühlen.

Dann werden Puderzucker, Zitronensaft und Milch glatt gerührt (ACHTUNG: Die Flüssigkeiten nicht alle auf einmal hinein geben sondern kontrolliert. Es könnte sein, dass ihr etwas weniger Flüssigkeit benötigt). Der Guss sollte schön fließend und glänzend sein. Aber nicht zu flüssig.

Dieser wird auf die flache Seite der Amerikaner gestrichen. Bevor er antrocknet kann man sie dann mit Smarties, Guumibärchen oder anderen Leckereien verzieren.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.