Quarkauflauf mit Äpfeln

Quarkauflauf mit Äpfeln

WERBUNG: Hallo ihr Lieben. In Kooperation mit Big Farm Mobile Harvest und GoodGame habe ich heute einen Quarkauflauf mit Äpfeln gebacken.

Dieses Rezept ist für einen guten Zweck entstanden. GoodGame und Big Farm Mobile Harvest haben nämlich in Zusammenarbeit mit One Tree Planted ein „Pflanze einen Baum“ Charity Event gestartet.

Um was geht es da genau? Es werden Bäume in Australien und im Amazonas Regenwald gepflanzt.

Und wie könnt ihr dabei behilflich sein? Spielt Big Farm Mobile Harvest, erstellt eure Traumfarm und erledigt Marktaufträge. Für jeden erledigten Auftrag erhaltet ihr Baumsetzlinge. Diese pflanzt ihr ein um eure Baumschulen anzulegen.

Was hat das nun zu bedeuten? Für jeden eingepflanzten Baumsetzling werden in Australien und im Amazonas Regenwald echt Bäume gepflanzt.

Seid ihr also bereit etwas Gutes zu tun? Dann geht es hier zum Spiel.

Da man im Spiel unter Anderem Äpfel ernten kann, kamen diese Äpfel in meinen Quarkauflauf.

Dann kann es nun losgehen mit dem leckeren Rezept.

Zutaten:

  • 2 große oder 3 geschälte kleine Äpfel (davon die Hälfte in Scheiben geschnitten und die andere gewürfelt)
  • 3 Eigelb
  • 3 Eiweiß
  • 500 g Quark
  • 80 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 40 g Butter
  • 6 EL Grieß
  • Abrieb einer Bio Zitrone
  • Saft einer Bio Zitrone
  • 1 Prise Salz
  • 500 g gehobelte Mandeln

Zubereitung:

Zunächst wird das Eiweiß mit der Prise Salz steif geschlagen. In einer anderen Schüssel werden Eigelbe, Butter, Zucker und Vanillezucker cremig gerührt. Danach werden Zitronensaft, Zitronenabrieb, Quark, Grieß und Butter hinein gerührt. Zum Schluss wird das steif geschlagene Eiweiß vorsichtig darunter gehoben. Die gewürfelten Äpfel werden anschließend eingerührt.

Die Masse wird in eine ausgefettete und mit Grieß ausgestreute Form (in meinem Fall war es eine Auflaufform) hinein gefüllt und glatt gestrichen. Getoppt wird der Auflauf mit Apfelscheiben und den gehobelten Mandeln.

Nun wird er bei 180°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 60-70 Minuten goldbraun gebacken.

Anschließend am besten noch warm servieren. Schmeckt aber kalt auch sehr lecker.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.