Pumpkin Pie – Kürbis Pie mit Sahne und Zimt / Kürbis Kuchen

Hallo ihr Lieben heute gibt es passend zu der Jahreszeit ein Pumpkin Pie – Kürbis Pie mit Sahne und Zimt. Übersetzt: einen Kürbis Kuchen 🙂

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eigelb
  • 250 g Mehl
  • 80 g Puderzucker
  • 125 g kalte Butter
  • 2 EL kaltes Wasser
  • Prise Salz

Zutaten für die Füllung:

  • 500 g Kürbispüree
  • 3 Eigelb
  • 1 ganzes Ei
  • 250 g Mascarpone
  • 150 g Rohrzucker
  • 2 TL Lebkuchengewürz
  • 1 TL Zimt
  • Prise Salz

Außerdem:

  • Etwas geschmolzene Zartbitterschokolade
  • Halb steif geschlagene Sahne
  • Zimt

Zubereitung:

  1. Wir beginnen erst einmal mit dem Hokkaido Kürbis. Den einmal in der Mitte schneiden und entkernen. Dann den Kürbis mit der Schnittfläche nach unten auf einen Backblech stellen und mit etwas heißem Wasser aufgießen. So kommt der Kürbis jetzt bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den Backofen.
  2. In der Zwischenzeit können wir unseren Teig vorbereiten. Dafür das Mehl, die Prise Salz, Puderzucker und die Butter in eine Rührschüssel geben. Das ganze mit der Hand etwas miteinander kneten. Anschließend die Ei gelbe und das kalte Wasser hinzugeben und weiter kneten.
  3. Eure Form mit Butter einfetten und von eurem Teig etwa ein drittel zur Seite legen, den Rest des Teiges in eure form geben und den Boden komplett verdecken. Mit dem restlichen Teig den Rand der Tarteform auskleiden und so geben wir den Teig bzw. eure Form für ungefähr eine Stunde zum aushärten in den Kühlschrank.
  4. Mit Hilfe einem Löffel das Fleisch vom Kürbis von der Schale entfernen und in eine Schüssel geben. Jetzt wird das Kürbis Fleisch mit einer Gabel zerstampft.
  5. Jetzt kommt die Mascarpone in eine Rührschüssel zusammen mit dem Zucker und den Eiern. Die Mischung wird dann schön geschmeidig geschlagen. Wenn dann alles glatt gerührt ist, kann das Kürbispürre (was nicht mehr heiß/warm sein darf), das Vanilleextrakt, das Lebkuchengewürz und die Prise Salz mit hineingegeben werden. Jetzt wird das alles glatt gerrührt.
  6. Nun wird die Kürbisfüllung über den Teig gefüllt und anschließend bei 200°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen für ca. 45-50 Minuten gebacken.  Nach der Backzeit den Kürbis Kuchen erst komplett auskühlen lassen, bevor ihr ihn anschneidet.
  7. Nun wird die Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen gelassen. Und dann Fäden über den Kuchen damit gezogen. Ich habe noch etwas Sahne halb steif geschlagen und einen Kleks über den Kuchen gegeben. Zum Schluß noch etwas Zimt drüber streuen und fertig ist unser Pumpkin Pie 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.