Pesto Blume – Blumen Börek / Blumen Pogaca

Pesto Blume – Blumen Börek / Blumen Pogaca

Diese Pesto Blume ist ein Traum. Luftig, lecker und die perfekte Beilage zum Grillen oder zu einer Suppe.

Zutaten für den Teig:

  • 600 g Mehl
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • ½ Würfel frische Hefe (21g)
  • 125 g Öl
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Zucker
  • 1 Eiweiß

 

Zutaten für das Walnuss Pesto:

  • 70 f frisches Basilikum
  • 60 g Walnüsse
  • 70 g Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz/Pfeffer

 

Zutaten zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der Teig zubereitet. Dafür wird die Hefe in das lauwarme Wasser gebröselt und zusammen mit dem Zucker unter Rühren zum Schmelzen gebracht. Danach kommen alle restlichen Zutaten hinzu und werden erst mal zu einem homogenen Teig verarbeitet und anschließend ca. 5 Minuten lang weitergeknetet. Nun wird der Teig abgedeckt und etwa 1 Stunde lang gehen gelassen.
  2. In der Zwischenzeit wird das Pesto zubereitet. Dafür werden alle Zutaten, bis auf den Parmesan püriert, zum Schluss der Parmesan hinzugegeben und mit püriert. Und fertig ist das Pesto.
  3. Nach der Gehzeit des Teigs wird dieser ca. 3-4 mm dick ausgerollt und mit einem runden Ausstecher von 5-6 cm Durchmesser Kreise ausgestochen. Der Teigüberschuss wird zusammengeknetet und erneut Kreise ausgestochen.
  4. Jetzt werden die Kreise mit Pesto eingestrichen, in der Hälfte eingeklappt und die Spitzen links und rechts in die Mitte geführt und zusammengesdrückt.
  5. Die so entstandenen Blätter werden in eine ca. 30 cm große eingefettete Tarteform (oder Auflaufform) gelegt. Dabei in der Mitte anfangen und den Rest drumherum legen. Nicht zu eng, da der Teig später noch aufgeht.

Die Form wird abgedeckt und 10-15 Minuten lang gehen gelassen.

  1. Anschließend werden Eigelb und Milch miteinander verquirlt und auf die Pesto Blume gestrichen. So kommt sie nun bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den Backofen.
  2. Falls eure Pesto Blätter nicht alle in die Form gepasst haben, habe ich einen Tipp für euch. Fettet ein Muffinblech ein und gibt immer jeweils 3 Blätter in eine Muffinform. Auch die Muffinform sollte abgedeckt und 10-15 Minuten gehen gelassen werden. Die Pesto Muffins werden ebenfalls bei 180 °C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für 30 Minuten gebacken.
  3. Und fertig. Lasst es euch schmecken 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.