Nutella Baklava

Nutella Baklava

Baklava kennt ihr mit Sicherheit. Habt ihr aber auch schon mal Baklava mit Nutella gegessen? Wenn nein, dann wird es höchste Zeit 🙂

Zutaten:

  • 480 g fertigen Baklava Teig (Bakalavalik Yufka)
  • 500 g Nutella
  • 200 g geschälte und gehackte Haselnüsse
  • 150 g zerlassene Butter
  • 80 g Öl

Zuckersirup:

– 1,5 Wassergläser Zucker

– 2 Wassergläser abgekochtes Wasser

– 1 TL Zitronensaft

Zuckersirup Video und Zubereitung: https://youtu.be/Q1e9g6OzcdU

 

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Butter und Öl vermischt. Das Baklava Yufka wird in der Hälfte durchgeschnitten. So erhält man dann insgesamt 30 Yufkaschichten.
  2. Ein Backblech oder eine Auflaufform (mein Backblech hatte die Maße 27cm x 37 cm) wird mit der Fettmischung eingestrichen. Nun werden 10 Lagen Yufkas übereinander gestapelt. Auf jede zweite Lage wird etwas von der Fettmischung gestrichen. Die 10. Lage wird ebenfalls mit Fett eingestrichen. Darüber wird die Hälfte des Nutellas verteilt und die Hälfte der gehackten Haselnüsse darüber gestreut.
  3. Die nächsten 10 Yufkas werden übereinander gestapelt. Auch hier wird jede zweite Lage mit Fett eingestrichen. Dann kommen wieder Nutella und Haselnüsse drauf und die letzten 10 Yufkas werden mit jeder 2. Lage Fett übereinander gestapelt.
  4. Das Baklava muss an der Stelle bereits eingeschnitten werden. Die Form könnt ihr selbst bestimmen. Ich habe mich für Dreiecke entschieden. Die restliche Fettmischung und die restlichen Haselnüsse werden an der Stelle darüber verteilt.
  5. Nun Wird das Baklava bei 180 °C Ober- und Unterhitze für ca. 20-25 Minuten goldbraun gebacken.
  6. Der kalte Zuckersirup wird direkt nach der Backzeit des Baklavas über die noch heißen Baklavas verteilt. So sollte das Baklava nun am besten über Nacht ruhen, damit der Zuckersirup gut einziehen kann. Es ist dann auch direkt servierbereit.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.