Nudeln mit Tomaten Mozzarella und Pastirma Sauce

Nudeln mit Tomaten Mozzarella und Pastirma Sauce

Dies ist eins meiner lieblings Nudel Rezepte. Durch das Pastirma türkisch angehaucht. Sehr lecker und schnell gemacht.

Zutaten:

  • 350-400 g Nudeln
  • 1 Fleischtomate
  • 2 grüne spitze Paprika
  • 60-70 g Pastirma (Knoblauchschinken)
  • 125 g Mini Mozzarella
  • Oliven so viel ihr wollt
  • 1 EL Tomatenmark
  • ½ EL Paprikamark
  • 2 EL Olivenöl
  • 2-3 Zehen Knoblauch
  • 3 Kellen Nudelwasser
  • 1 Stück Butter (25-30 g)
  • Salz/Pfeffer/Paprikapulver
  • Parmesan so viel ihr wollt
  • 2 TL Zucker

Zubereitung:

  1. Zunächst wird das Pastirma in Streifen geschnitten, die Fleischtomate geschält und gewürfelt, die grüne spitze Paprika entkernt, halbiert und in Halbringe geschnitten und die Mini Mozzarella halbiert. Knoblauch und Petersilie werden klein gehackt.
  2. Danach werden die Paprika und Tomaten im heißen Olivenöl solange angedünstet, bis die Tomaten ihre Form verlieren. Um den Prozess zu beschleunigen, kann man etwas Salz darüber streuen. Dann kommt der gehackte Knoblauch hinzu und wird 20-30 Sekunden mitgebraten. Nun werden Tomaten- und Paprikamark dazugegeben und für 2 Minuten angebraten. Parallel dazu solltet ihr eure Nudeln nach Packungsanleitung kochen. Und währenddessen sollten 3 Kellen vom Nudelwasser in die Sauce hinzugegeben, verrührt und 5 Minuten vor sich geköchelt werden. Dann kommen auch die Oliven, Gewürze und der Zucker hinein.
  3. Die Herdplatte auf dem die Sauce steht, wird solange bis die Nudeln gar sind, auf niedrige Flamme runter geschaltet. Dann kann der Herd ausgeschaltet und die Butter unter ständigem Rühren in die Sauce eingebunden werden. Danach werden Mozzarella und Pastirma in die Sauce gegeben und verrührt.
  4. Nun werden die Nudeln noch mit der Sauce im Topf vermischt und in einen tiefen Teller gegeben. Wenn man möchte, kann man jetzt noch etwas Parmesan darüber reiben und mit Basilikum oder gehackter Petersilie dekorieren.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.