Mozzarella Sticks selber machen

Mozzarella Sticks selber machen

Fertig kaufen lohnt sich nicht immer. Selbstgemacht schmeckt viel besser und ihr wisst, was drin ist. So auch bei diesen super leckeren und knusprigen Mozzarella Sticks.

Zutaten:

  • 300 g Mozzarella am Stück
  • 2 Eier
  • 65 ml Wasser
  • ¾ Glas normales Paniermehl
  • ¾ Glas Panko Paniermehl
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver, Knoblauchpulver, Oregano, Basilikum nach Belieben
  • 1 L Öl zum frittieren

 

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der längliche Mozzarella in etwa 20 Sticks zugeschnitten.
  2. Danach werden die Eier mit dem Wasser verquirlt. In einer separaten Schüssel, werden normales Paniermehl, Panko Paniermehl und die Gewürze miteinander vermischt.
  3. Dann werden die Mozzarella Sticks nach und nach erst mal in die Eimischung getunkt, dann in dem Paniermehl gewälzt, anschließend nochmal in die Eier getunkt und nochmals im Paniermehl gewälzt.
  4. Dann sollten sie im Idealfall, mit etwas Abstand zwischen den Sticks, für 8 Stunden in den Gefrierschrank.
  5. Danach wird das Öl in einem Topf erhitzt und die Mozzarella Sticks goldbraun gebraten. Das geht sehr schnell und braucht nur 1-2 Minuten. Sie sollten dann zum Abtropfen des überschüssigen Fettes wie immer auf Küchenpapier gegeben werden.
  6. Nun können die leckeren Mozzarella Sticks auch schon verzehrt werden. Als Dip empfehle ich euch meine Salsa oder den Sour Cream Dip.
  7. Salsa Dip: https://www.youtube.com/watch?v=KvbPf9ZF-70
  8. Sour Creme: https://www.youtube.com/watch?v=fwoCCB1tKNo&t=30s
  9. Guten Appetit.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.