Milchkuchen – Bestes Trilece Rezept / Tres Leches Kuchen

Hallo ihr Lieben heute gibt es Trilece. Ein Milchkuchen. Sooo lecker. Probiert ihn unbedingt mal aus.

Zutaten für den Teig:

  • 5 Eier
  • 225 g Zucker
  • 300 g Joghurt
  • 100 g Öl
  • 125 g gemahlene Mandeln
  • 250 g Mehl
  • 60 g Weichweizengrieß
  • 1 Pck. Backpulver
  • ½ TL Vanillepaste

Zutaten für die Puddingcreme:

  • 600 ml Milch
  • 1,5 EL Mehl
  • 1,5 EL Speisestärke
  • 5 EL Zucker
  • 1 Pck. Krem Santi (Schlagcreme)
  • 1 TL Vanillepaste

Zutaten für den Milchsirup:

  • 700 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 250 g Zucker

Zutaten für die Karamellsauce:

  • 150 g Butter
  • 250 g Zucker
  • 300 ml Schlagsahne
  • 1 Prise Salz

(die Hälfte dieser Mengenangaben reichen auch schon aus…je nachdem wie karamelig ihr das Ganze habe wollt)

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der Teig zubereitet. Die Eier werden mit Zucker für ca. 3-4 Minuten lang schaumig geschlagen. Danach kommen Joghurt, Öl und die Vanillepaste hinzu und werden untergemengt. Die trockenen Zutaten können zusammengemischt werden  und können anschließend in die Masse nach und nach hinzugefügt werden.
  2. Der fertige Teig wird in eine große Auflaufform gegeben, welche vorher mit Backtrennspray eingefettet wurde. Der Kuchenboden kommt bei 175 °C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Ofen für ca. 20-25 Minuten.
  3. Für die Zubereitung der Puddingcreme werden alle Zutaten bis auf das Schlagcremepulver in ein Kochtopf gegeben und mit einem Schneebesen klumpenfrei auf mittlerer Hitze angerührt und zum Kochen gebracht. Nachdem die Masse geköchelt hat, sollte der Pudding vollständig auskühlen. Nach der Abkühlzeit kommt das Krem Santi hinzu und wird ca. 2 Minuten lang gemixt.
  4. Nach der Abkühlzeit des Kuchenbodens wird ein Milchsirup vorbereitet. Alle Zutaten für den Milchsirup kommen in einen Kochtopf auf mittlerer Hitze, damit der Zucker schmilzt. Auf keinen Fall heiß werden lassen, sondern müsste lauwarm sein.
  5. Nun werden mit einem Holzstäbchen Löcher in den Kuchenboden eingestochen und der Milchsirup darüber gekippt. Wenn der Sirup vollständig eingezogen ist, wird der Pudding darüber verteilt und der Kuchen für mindestens 4-6 Stunden in den Kühlschrank gestellt.
  6. Nach der Abkühlzeit kann der Kuchen angeschnitten werden. Zum Servieren wird die Karamelsauce vorbereitet. Die Karamelsauce sollte beim Servieren lauwarm sein und kann über den ganzen Kuchen gestrichen oder auf die einzelnen Kuchen auf dem Teller verteilt werden. Fertig ist der leckere Milchkuchen – Trilece. Viel spaß 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.