Maulwurfkuchen mit Bananen ohne Gelatine

Maulwurfkuchen mit Bananen ohne Gelatine

Hallo ihr Lieben. Heute gibt’s einen super  leckeren selbstgemachten Maulwurfkuchen mit Bananen. Ganz ohne Gelatine.

Zutaten für den Teig:

  • 2 Eier
  • 100 g weiche Margarine
  • 160 g Mehl
  • 130 g Zucker
  • 7 EL Milch
  • ½ TL Vanillepaste
  • 1,5 TL Backpulver
  • 2 EL Backkako

Zutaten für die Füllung:

  • 3 Bananen
  • 600 ml kalte Schlagsahne
  • 6 TL Sanapart
  • 50 g Schokoraspel
  • 3 TL Bananenaroma
  • ½ TL Vanillepaste

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Margarine, Zucker und Vanillepaste schaumig gerührt und dann nach und nach die Eier hinzugegeben und untergemixt, bis alles eine Masse ergibt. Dann kommt die Milch, sowie alle trockenen Zutaten, also Mehl, Backkako und Backpulver hinzu, welche ich vorher schon zusammengemischt habe, damit sie sich im der Flüssigkeit einfach verteilen. Die trockenen Zutaten werden so kurz es geht mit der Flüssigkeit zusammen gemixt, damit der Kuchen später nicht trocken, sondern schön saftig wird.
  2. Nun wird eine Springform mit einem Durchmesser von 24 cm mit Backpapier eingekleidet und der Teig darin verteilt. So darf der Kuchen jetzt für 20-30 Minuten bei 170 °C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen und sollte dann komplett auskühlen.
  3. Jetzt wird der Kuchen mit Hilfe eines Esslöffels ausgehöhlt. Dabei wird ein Rand von 1 cm gelassen und natürlich sollte auch noch ein Boden bleiben. Also nur bis zur Hälfte aushöhlen.
  4. Die ausgehöhlten Kuchenreste werden etwas zerbröselt. Diese bilden später unseren Maulwurfhügel.
  5. Danach kann die Füllung zubereitet werden. Dafür werden Sahne und Sanapart steif geschlagen und anschließend mit Bananenaroma, Vanillepaste und Schokoraspeln vorsichtig vermengt.
  6. Nun werden die Bananen geschält, längst halbiert und mit der Schnittfläche nach unten in den ausgehöhlten Teil unseres Kuchens gelegt. Die Sahnecreme wird dann Hügel artig über die Bananen, bis zu den Rändern des Kuchens hin verstrichen und zum Abschluss mit den Kuchenbröseln bedeckt.
  7. Bevor der Maulwurfkuchen gegessen werden kann, sollte er mindestens 4 Stunden lang im Kühlschrank ziehen. Viel Spaß beim Ausprobieren 🙂

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.