Manti Rezept- Türkische Manti Nudeln – Tortellini

Hallo ihr Lieben heute gibt es endlich mein Manti Rezept. Es ist ein türkisches beliebtes Rezept und übersetzt sind das kleine Tortellinis mit Hackfleischfüllung Ich serviere es gerne mit einer Tomatensauce. Ihr könnt natürlich auch etwas Paprikapulver zusammen mit getrockneter Minze oder Paprikamark in Butter anbraten und diese Sauce über den Joghurt verteilen. Das ist absolute Geschmacksache.

Zutaten für 6 Personen:

Für den Teig: 

  • 1 Ei
  • 450 g Mehl
  • 200 ml Wasser
  • ½ TL Salz

Für die Füllung: 

  • 250 g Hackfleisch
  • 1 kleine Zwiebel
  • ½ TL Salz
  • ½ TL Paprikapulver
  • 1 Messerspitze Pfeffer

Für die Tomatensauce: 

  • 2 EL Butter
  • 3 EL Tomatenmark
  • Eventuell 50 ml Wasser zum verdünnen
  • Salz

Für die Joghurtsauce: 

  • 500 g Joghurt
  • 2 Zehen Knoblauch
  • Salz

 

Zubereitung:

  1. Die Zutaten für den Teig miteinander verrühren und danach 7 – 8 Minuten weiter kneten, bis ein fester, nicht klebriger teig entsteht. Sollte der Teig zu klebrig sein einfach ein bisschen mehr Mehl hinzugeben.
  2. Den Teig in 3 gleichgroße Stücke schneiden, in Kugeln formen, auf einen leicht bemehlten Teller geben, mit einem Küchenhandtuch abdecken und ca. 10 – 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Das Hackfleisch, geriebene Zwiebel sowie die Gewürze mit einer Gabel oder per Hand vermengen.
  4. Eine Teigkugel auf einer bemehlten Fläche ausrollen. (ca. 1 mm dick).Den ausgerollten Teig in ca. 2 x 2 cm große Quadrate schneiden und diese leicht auseinanderziehen. Darauf die Füllung in etwa Erbsengroße stücke geben. Einmal in der Hälfte zuklappen und die seitlichen Außenränder verkleben. Dann die Spitzen der Außenränder zusammenschieben und in der Mitte verkleben, sodass es eine Sternförmige Nudelform ergibt.
  5. Die Manti ca. 10 – 15 Minuten in heißem Salzwasser kochen.
  6. Für die Tomatensoße Butte in der Pfanne schmelzen und das Tomatenmark darin anbraten. Mit Salz abschmecken. Evtl. noch etwas Wasser hinzugeben, wenn nötig.
  7. Den Joghurt mit gepresstem Knoblauch und Salz abschmecken.
  8. Die Manti in einer Schüssel servieren, den Knoblauchjoghurt und die Tomatensoße darüber verteilen und bei Bedarf noch getrocknete Minze darüber streuen.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.