Linzer Tarte mit Nutella – Linzertorte

Hallo ihr Lieben ich möchte euch den liebsten Winterkuchen meiner Familie und mir vorstellen. Eine Linzer Tarte mit Nutella. Es handelt sich hier nicht um das klassische Rezept. Ich habe in Vergangenheit wirklich schon sehr sehr viele Rezepte ausprobiert. Keines kommt an dieses hier heran.

Ihr könnt natürlich auch ganz klassisch eine Pflaumenmus Füllung nehmen. Aber auch mit Erdbeer- oder Himbeermarmelade ist diese Tarte ein Traum.

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 250 g weiche Butter
  • 400 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln (oder ein Mix aus beiden)
  • 65 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 12 g Zimt
  • 300 g Nutella (oder Marmelade)

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Eier, Butter und Zucker ca. 2 Minuten lang auf höchster Stufe des Mixers schaumig geschlagen. Mehl, gemahlene Haselnüsse oder Mandeln und Zimt werden miteinander vermischt und nach und nach zur Buttermasse hinein gegeben. Wenn die komplette Mischung eingearbeitet ist wird alles auf höchster Stufe ca. 5 Minuten lang gemixt.
  2. Nun wird 2/3 des Teigs in eine ausgefettete und ausgemehlte 26er Springform gefüllt und glatt gestrichen. Die Nutella oder Marmelade wird darüber verteilt. Der Rest des Teigs wird mit Hilfe eines Spritzbeutels Gitterartig über die Füllung gespritzt. Für einen schöneren Abschluss, wird zum Schluss noch am Rand entlang gespritzt
  3. Jetzt wird die Tarte bei 160 °C im vorgeheizten Backofen ca. 30.40 Minuten lang gebacken. Sie sollte noch leicht feucht sein, wenn sie aus dem Backofen kommt. Wenn sie zu lang dring bleibt, besteht die Gefahr, dass sie steinhart wird.
  4. Die Tarte muss unbedingt in der Springform auskühlen, bevor sie dann auf eine Tortenplatte gesetzt werden kann.
  5. Zum winterlichen Abschluss, kann man natürlich noch etwas Puderzucker darüber streuen. Wird servieren unsere Linzer Tarte immer gerne mit einer Kugel Eis. Am liebsten Walnuss Eis.
  6. Guten Appetit 😀
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.