Kisir – Türkischer Bulgursalat

Kisir – Türkischer Bulgursalat (Vegan)

Hallo ihr Lieben. Ich stelle euch heute meinen aller liebsten Salat vor. Nämlich den türkischen Bulgur Salat. Kisir. Er schmeckt sooooo soooooo lecker. Probiert ihn unbedingt mal aus.

Natürlich könnt ihr noch weitere Zutaten hineingeben oder andere weglassen. Viele machen z.B. noch Gurken und Kopfsalat mit hinein. Mir schmeckt er aber nach meiner eigenen Variante am besten. Experimentiert gerne mal ein bisschen rum.

Zutaten:

  • 2 Tassen feiner Bulgur (Köftelik Bulgur)
  • 2 Tassen gekochtes Wasser
  • 2-3 TL Salz
  • 2 EL Tomatenmark
  • 2 EL Paprikamark (süß oder scharf ist egal)
  • 3-4 EL Granatapfelsirup
  • Eine Hand voll Petersilie
  • 1 EL getrocknete Minze
  • Saft einer Zitrone
  • 250 g Cocktailtomaten
  • 1-2 Zwiebeln (oder Frühlingszwiebeln)
  • 4-5 grüne Spitzpaprika
  • 5 EL Olivenöl

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Bulgur, Salz und heißes Wasser miteinander vermischt, die Schüssel abgedeckt und der Bulgur quellen gelassen.
  2. In der Zwischenzeit wird das ganze Gemüse vorbereitet. Cocktailtomaten halbiert oder geviertelt, Zwiebeln ganz fein gewürfelt, Petersilie fein gehackt und Spitzpaprika entkernt und in Ringe geschnitten.
  3. Dann kommen Tomatenmark, Paprikamark, Olivenöl, getrocknete Minze und Granatapfelsirup und Zitronensaft zum Bulgur und werden gut durchgeknetet, die Schüssel wieder abgedeckt und 10 Minuten lang ziehen gelassen.
  4. Nun kommen Zwiebeln, Tomaten, Paprika und Petersilie hinzu und werden vorsichtig und den Bulgur gehoben.
  5. Fertig ist der Bulgursalat. Lasst ihn euch schmecken 😀
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.