Kinder Maxi King Torte

Kinder Maxi King Torte

Huhu ihr Lieben. Heute habe ich eine Kinder Maxi King Torte für euch. In Vergangenheit habe ich euch mal eine No Bake Variante gezeigt. Diese allerdinf wird gebacken und schmeckt meiner Meinung durch den lockeren Boden besser als die No Bake.

Zutaten

Für den Kuchenboden:

  • 2 Eier
  • 50 g Zucker
  • 70 g Mehl
  • ½ TL Backpulver
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 4 EL Öl

Für die Tortencreme:

  • 300 g Mascarpone
  • 150 ml Schlagsahne
  • 2 EL Puderzucker
  • 3 TL Sahnesteif
  • 1 TL Vanillepaste

Für die Karamellfüllung:

  • 200 g gezuckerte Kondensmilch

Für das Topping:

  • 100 g gehackte Vollmilchschokolade
  • 50 ml heiße Sahne
  • 50 g gehackte und geröstete Haselnüsse
  • 4 Kinder Maxi King

Zubereitung;

Für den Boden werden Eier, Zucker und Vanillezucker ca. 2-3 Minuten weißcremig geschlagen, dann das Öl hinzu gerührt und zum Schluss das Mehl und Backpulver hinein gesiebt und darunter gemixt. Der Teig wird in eine mit Backpapier ausgelegte 18er Springform gefüllt und bei 180°C Ober- und Unterhitze für 15-20 Minuten goldbraun gebacken. Er sollte anschließend komplett auskühlen.

Karamellfüllung: Die solltet ihr im Voraus schon bereit haben. Am Besten den Tag vorher oder am Morgen bevor es mit dem Backen losgeht. Für die Karamellfüllung wird Dulce de Leche hergestellt. Entweder ihr kauft direkt fertige, oder ihr bereitet sie wie ich, mit gezuckerter Kondensmilch zu. Die gezuckerte Kondensmilch befindet sich in einer Dose. Die Dose bitte nicht öffnen. Aber das Papier drum herum lösen. Diese Dose wird ein einen Topf gestellt, der höher ist als die Dose. Dort kommt gekochtes Wasser hinein und die Dose wird dann bei mittlerer Hitze ca. 3 Stunden lang gekocht. Zwischendurch sollte immer wieder Wasser hinzugegeben werden. Das Wasser sollte die Dose nämlich vollständig überdecken. Nach den 3 Stunden wird die Dose herausgenommen und vollständig zum auskühlen gebracht. Diese Dose vorher bitte nicht öffnen. Nach dem Öffnen sollte sich eine bräunliche Karamellmasse darin befinden. Die solltet ihr vor Verwendung gut durchrühren. Allerdings brauchen wir nur 200 g davon. Den Rest packt ihr einfach in ein sauberes Glas und dann in den Kühlschrank. Könnt ihr das für andere Sachen verwenden. Z.B. auch einfach als Brotaufstrich.

Für die Tortecreme werden alle Zutaten solange gemixt, bis die Sahne darin steif wird und eine kompakte Creme entsteht.

Der ausgekühlte Tortenboden wird auf eine Tortenplatte gelegt und mit einem Tortenring umschlossen. Die Hälfte der Tortencreme wird darüber gestrichen. Dabei wird sie an den Ränden ca. 1-2 cm hoch gestrichen damit eine Mulde entsteht. In diese Mulde wird die Karamellfüllung verteilt. Die restliche Creme wird darüber gestrichen. Hebt euch aber einen kleinen Teil der Creme zum dekorieren auf.

Jetzt wird das Topping zubereitet. Dafür wird die gekochte Sahne zur Schokolade gegeben und verrührt, bis beide Zutaten zusammenkommen. Dann werden die Haselnüsse dazu gerührt. Die Masse sollte nun auskühlen und erst dann auf die Tortencreme verteilt werden.

Der Kuchen muss jetzt über Nacht in den Kühlschrank. Mindestens 8 Stunden. Dann wird der Tortenring gelöst und es kann dekoriert werden. Die Creme, die wir ja aufgehoben hatten, wird in einen Spritzbeutel mit Sterntülle gefüllt und 8 Tupfen über die Torte gespritzt. Dann werden die Kinder Maxi King diagonal durchgeschnitten und zwischen die Tupfen gelegt.

Die Torte ist nun servierbereit. Lasst sie euch schmecken.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.