Kinder Maxi King Torte – No Bake Torte / Kühlschranktorte

Anzeige wegen Markennennung

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich eine Kinder Maxi King Torte für euch. Es ist eine No Bake Torte ganz praktisch, wenn man mal nicht backen möchte aber es trotzdem am ende schön aussehen bzw. Lecker schmecken soll. Auch eine super Idee für Kinder Geburtstage 🙂

Zutaten für eine 24er Springform:

Für den Boden:
200 g Butterkekse (gemahlen)
100 g gemahlene Haselnüsse
150 g Butter
50 g Vollmilchschokolade

Für die Creme:
500 g Mascarpone –
250 ml Schlagsahne
400 ml Milchmädchen
8 TL Sanapart

Für die Ganache:
50 g Vollmilchschokolade
30 ml Schlagsahne (im Video habe ich mehr hergestellt, da ich die Ganache noch für eine andere Torte gebraucht habe…daher nicht wundern)

Für die Karamellsauce:
150 g Butter
250 g Zucker
200 ml Schlagsahne
1 Prise Salz (bei einem Salted Karamell einen halben Teelöffel Salz hinzugeben)

Man braucht nur 1/3 der dort genannten Mengenangaben für die Kinder Maxi Kind Torte.

Außerdem:
3-4 Kinder Maxi Kings
Eine Hand voll gehackte Haselnüsse

Zubereitung:

  1. Gemahlene Butterkekse und gemahlene Haselnüsse vermischen. Butter und Vollmilchschokolade über dem Herd auf niedriger Flamme schmelzen lassen. All diese Zutaten vermengen, sodass der Teig aussieht wie nasser Sand. Die Masse in eine 24er Springform geben und mit einem Glas festandrücken. Danach in den Kühlschrank geben.
  2. Sahne mit 2 TL Sanapart steif schlagen. Anschließend die Mascarpone, die gezuckerte Kondensmilch, der Rest des Sanaparts und die Vanillepaste zu einer geschmeidigen Masse vermischen. Danach die Sahne vorsichtig unterheben.
  3. Die Creme auf dem Boden verteilen und für mind. 4 Std in den Kühlschrank stellen.
  4. Die Schlagsahne aufkochen, Vollmilchschokolade in Stücken in die heiße Sahne geben und 1 – 2 min. stehen lassen, bis die Schokolade schmilzt. Dann verrühren bis es eine einheitliche Masse ergibt.
  5. Zucker in eine Pfanne geben und auf niedriger Flamme so lange stehen lassen, bis der Rand anfängt zu karamellisieren. Dann umrühren und den Zucker unter rühren weiter schmelzen lassen, bis die gewünschte Farbe (z.B. goldbraun) erreicht ist. Butter, Schlagsahne und Salz dazu geben. Weiter rühren, bis alles eine homogene Masse ergibt. Danach z.B. in ein Glas abfüllen und abkühlen lassen.
  6. Kinder Maxi King in grobe Stücke schneiden. (Am besten vorher eine Weile in den Gefrierschrank legen, dann geht es einfacher)
  7. Springform aus dem Kühlschrank holen und Tortenboden auf einer Tortenplatte drapieren. Die kalte Ganache in Fäden kreuz und quer auf der Creme verteilen. Danach mit den Kinder Maxi King-Stücken und den gehackten Walnüssen garnieren. Zum Schluss die Karamellsauce in einen Spritzbeutel geben und als Topping auf der Torte verteilen. Viel Spaß 🙂

#anzeige #werbung #anzeigewegenmarkennennung

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.