Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Béchamelsauce

Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Béchamelsauce

Hallo ihr Lieben. Heute gibt es einen sehr leckeren Kartoffelauflauf mit Hackfleisch und Béchamelsauce. Diesen habe ich aus Resten zubereitet. Ich hatte noch Bolognese Sauce übrig, die perfekt dazu gepasst hat. Falls ihr grad keine Sauce übrig habt, geht es hier zu meinem Bolognese Rezept: https://www.cookbakery.de/spaghetti-bolognese-bolognese-sauce-selber-machen-2/  Halbiert die Mengen einfach 🙂

Zutaten:

  • 5 Kartoffeln
  • ½ Paprika
  • 50 g Frischkäse
  • 500 g Bolognese Sauce
  • 300 ml Milch
  • 25 g Butter
  • 25 g Mehl
  • 3 Scheiben Käseaufschnitt
  • Gewürze: Salz, Pfeffer, Muskat, Basilikum

Zubereitung:

Zunächst werden die gekochten Kartoffeln gepellt, gewürfelt und in eine Auflaufform gegeben. Die Bolognese Sauce wird mit der gewürfelten Paprika und dem Frischkäse verrührt. Kartoffeln und Sauce werden gut miteinander vermengt.

Nun wird die Béchamelsauce zubereitet. Dafür wird die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl darin angeschwitzt, bis es eine leicht bräunliche Farbe annimmt. Das Ganze wird mit der Milch abgelöscht und mit einem Schneebesen klumpenfrei gerührt. Unter ständigem Rühren zum kochen bringen und weitere 1-2 Minuten köcheln lassen. Zum Schluss mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen.

Anschließend wird die Béchamelsauce über den Kartoffeln verteilt und mit dem Käseaufschnitt bedeckt.

Dann kommt der Auflauf bei 225°C Ober- und Unterhitze für etwa 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis er goldbraun wird. Vor dem Servieren, kann gerne kann etwas frisches Basilikum über die Portionen gestreut werden. Diese Mengenangaben reichen für 2-3 Personen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.