Käsekuchen ohne Boden nach Omas Rezept / Quarkkuchen nach Omas Art

Hallo ihr Lieben heute gibt es einen leckeren Käsekuchen ohne Boden nach Omas Rezept 🙂

Zutaten: 

  • 5 Eier
  • 1 kg Quark
  • 125 g zerlassene Butter
  • 250 g Zucker
  • 100 g Grieß
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Schokoraspeln
  • 1/2 Pck. Backpulver

Zubereitung:

  1. Zunächst Eier, Zucker und zerlassene Butter in einer Schüssel gut miteinander verrühren.
  2. Nun Backpulver und Vanillepuddingpulver hineinsieben, den Grieß hinzugeben und so lange rühren, bis eine homogene Masse entsteht.
  3. Quark vollständig unterheben und zuletzt die Schokoraspeln einrühren.
  4. Springform mit Butter einfetten und anschließend mit Grieß bestäuben.
  5. Den Teig in die Springform geben und glatt streichen.
  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180ºC Ober- und Unterhitze 50-60 min. goldbraun backen.
  7. Nach der Backzeit den Kuchen für etwa 30 min. bei gekippter Backofentür im Backofen auskühlen lassen.
  8. Anschließend herausnehmen und bei Zimmertemperatur vollständig auskühlen lassen.
  9. Wer möchte, kann den Kuchen über Nacht im Kühlschrank lagern.
  10. Zuletzt den Kuchen nach Belieben dekorieren, hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Ich habe meinen mit Puderzucker und etwas Schokoladensirup dekoriert.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.