Gruselige Spinnen Cupcakes / Schoko Muffins / Spider Cupcakes

Hallo ihr Lieben heute gibt es gruselige Spinnen Cupcakes. Ihr könnt sie natürlich auch ohne die Spinnen vorbereiten. Aber für den Halloween eine super Idee.

Zutaten für 12 Cupcakes:

  • 1 Ei
  • 300 g Mehl
  • 180 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 3 TL Backpulver
  • 250 ml Milch
  • 3 EL Backkakao
  • 100 ml Öl

Außerdem:

  • Nutella zum einstreichen
  • 200-250 g Schokoraspel
  • Zuckeraugen
  • 72 Schokosticks

Zubereitung:

  1. Zunächst Backkakao zum Mehl geben und vermischen.
  2. In eine Rührschüssel kommt jetzt das Ei, das Öl, die Milch, das Zucker und die Vanillezucker,    kurz mit dem Schneebesen verrühren und anschließend die trockene Mischung hinzu geben und so kurz wie möglich unterrühren.
  3. Muffinbackblech mit Papierförmchen auslegen und den Teig in die Form füllen. Jetzt die Muffins bei 175°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen für ca. 20-25 Minuten. Macht die Stichprobe.
  4. Während die Muffins auskühlen bereiten wir die Spinnenbeine vor. Etwas Zartbitterschokolade über einem Wasserbad schmelzen lassen. Ein Muffin braucht 8 Beine. Also nehmen wir 8 Schonkosticks und schneiden ein drittel einer Stick diagonal ab. Das machen wir mit allen beinen.
  5. Jetzt tunken wir das längere stück der Schokosticks in die geschmolzene Schokolade und kleben anschließend das abgeschnittene stück dran, so dass sich dann ein Winkel bilden kann. Damit das ganze stabil wird müssen die Beine in den Kühlschrank zum auskühlen bzw. aushärten.
  6. Als nächstes beschmieren wir die Oberfläche der Muffins mit der Nutella ein, dann werden sie in den Schokoraspeln gewälzt und platziert die Zuckeraugen. Jetzt stechen wir auf jeder Seite der Muffins 4 Löcher für die Beine, am besten nimmt ihr ein Schokostick, der nicht für die Beine gedacht ist, da die Beine sehr zerbrechlich sind, stechen wir die Löcher deshalb schon mal vor. Danach platziert ihr die Beine und fertig.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.