Gemüselasagne mit Béchamel Sauce Deluxe

Gemüselasagne mit Béchamel Sauce Deluxe

Hallo Leute. Heute habe ich eine Gemüselasagne für euch. Die Beste, wirklich Beste, die ich jemals gemacht habe.

Zutaten:

  • 18-20 Blatt Lasagne
  • 250 g gewürfelte Champignons
  • 1 gewürfelte rote Spitzpaprika
  • 1 große gewürfelte Karotte
  • ½ Stange Lauch
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 500 g passierte Tomaten
  • 5 EL Olivenöl
  • 2 gehackte Zehen Knoblauch
  • 1 TL Oregano
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • 500 g geriebener Gouda

Für die Béchamel Sauce:

  • 600 ml kalte Milch
  • 50 g Butter
  • 50 g Mehl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Zunächst wird die Sauce zubereitet. Dafür wird die Karotte ca. 1-2 Minuten im Olivenöl angeschwitzt. Anschließend werden die Champignons und der Lauch hinzugefügt und für etwa 3 Minuten weitergebraten. Nun kommen Paprika und Knoblauch hinzu und werden ganz kurz mit gebraten. Damit die Sauce zu einer Sauce wird, werden jetzt die passierten und gehackten Tomaten sowie die Gewürze hinzugefügt und gut vermischt. Die Sauce wird zum aufkochen gebracht und etwa 2 Minuten köcheln gelassen.

Danach kümmern wir uns um die Béchamel Sauce. Hierfür wird die Butter in einem Topf zerlassen und das Mehl darin verrührt, bis das Mehl eine ganz leichte Farbe annimmt. Dann wird die Milch vorsichtig und nach und nach unter ständigem Rühren hinzugefügt. Es sollte eine dickliche Sauce entstehen. Diese wird etwa 2 Minuten lang unter ständigem Rühren aufgekocht.

Nun wird geschichtet. Erst einmal wird etwas von der Sauce in eine Auflaufform verteilt. Darüber kommen die ersten Lasagneblätter. Darüber Sauce und etwas vom geriebenen Käse. Dieser Vorgang wird solange wiederholt, bis man insgesamt 3 Lagen Lasagne hat. Die letzte wird erst mal nur mit Sauce bestrichen. Darüber wird die Béchamel Sauce verteilt und der geriebene Käse darüber gestreut.

Nun wird die Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 45 Minuten goldbraun gebacken. Vor dem Servieren, sollte sie 10 Minuten auskühlen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.