Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch – Schnell und lecker

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch und Paprika

Gefüllte Zucchini sind nicht nur etwas fürs Auge, sondern schmecken auch noch richtig lecker und sind schnell zubereitet. Zudem eignen sie sich hervorragend zu einer Diät.

 Zutaten:

  • 2 Zucchini
  • 250-400 g Hackfleisch
  • ½ gewürfelte Paprika
  • 1 gewürfelte Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Paprika- oder Tomatenmark
  • 200 ml Wasser
  • Salz
  • Pfeffer/Paprikapulver
  • Etwas geriebener Käse

 

Zubereitung:

  1. Zunächst werden die Zucchini längst in der Hälfte durchgeschnitten und mit einem Teelöffel etwas ausgehöhlt. Mit dem ausgehöhlten Inneren kann entweder eine Gemüsesuppe zubereitet werden oder ihr hackt es klein und gibt es später mit in die Füllung. Dann werden die Zucchinihälften in eine Auflaufform gegeben.
  2. Nun kann die Hackfüllung zubereitet werden. Dazu wird das Olivenöl in einer Pfanne erhitzt und das Hackfleisch darin angebraten, bis es etwas Farbe annimmt aber noch etwas rosa ist. Dann kommen die Zwiebeln und die Paprika hinzu und werden solange mit gebraten, bis das Hackfleisch gar ist. Jetzt wird noch mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver gewürzt und fertig ist die Füllung.
  3. Danach werden die Zucchini leicht von innen gesalzen und mit der Hackfüllung befüllt.
  4. Nun wird das Paprikamark mit Wasser und etwas Salz angemischt und über die Zucchini verteilt.
  5. Zum Schluss wird noch etwas Käse darüber gerieben und das Ganze muss bei 225 °C Ober- und Unterhitze für ca. 20-30 Minuten in den vorgeheizten Backofen, bis die Zucchini etwas weicher werden. Dies könnte auch etwas mehr als die angegebene Zeit in Anspruch nehmen.
  6. Und fertig sind die gefüllten Zucchini. Dazu passt ein Salat oder Tzatziki, Bulgur Reis oder Basmati Reis.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.