Erdbeerschnitten mit Quarkcreme – Erdbeertorte / Erdbeer Schnitten / Erdbeer Kuchen

Hallo ihr Lieben heute gibt es super leckere Erdbeerschnitten mit einer Quark-Mascarpone Creme. Sehr saftig und erfrischend ­čÖé

Zutaten:

F├╝r den Teig:

  • 3 Eier
  • 225 g Zucker
  • 270g Mehl
  • 1 TL Vanillepaste
  • 1 Pck. Backpulver
  • 100 ml ├ľl
  • 125 ml Sprudelwasser

F├╝r die Quarkcreme:

  • 500 g Quark
  • 250 g Mascarpone
  • 200 ml Schlagsahne
  • 6 TL Sanapart (oder 3 Pck. Sahnesteif)
  • Saft von┬á ┬Ż Zitrone
  • Abrieb von ┬Ż Bio Zitrone
  • 100 g Puderzucker

Belag:

  • 1 kg gew├╝rfelte Erdbeeren
  • 2 Pck. Kochfertiger roter Tortenguss
  • 500 ml Wasser oder Saft zum Anmischen des Tortengusses

Zubereitung:

  1. Zun├Ąchst werden Eier, Zucker, Vanillepaste und ├ľl mit einem R├╝hrger├Ąt kurz cremig geschlagen. Danach kommt das Sprudelwasser dazu wird kurz dazu gemengt und zum Schluss, so kurz wie m├Âglich, Mehl und Backpulver einger├╝hrt.
  2. Der Teig wird nun in eine ausgefettete, eckige Springform gef├╝llt. So wird der Kuchen jetzt bei 160 ┬░C Ober- und Unterhitze f├╝r ca. 25 Minuten goldbraun gebacken.
  3. Sobald der Kuchenboden vollst├Ąndig ausgek├╝hlt ist, geht es weiter mit der leckeren Quarkcreme. Zun├Ąchst wird die Sahne mit 2 Teel├Âffeln des SanapartÔÇÖs steif geschlagen und zur Seite gelegt. Jetzt werden Quark, Mascarpone, Zitronensaft, Zitronenabrieb, Puderzucker und Sanapart sch├Ân cremig geschlagen und zum Schluss wird die steif geschlagene Sahne vorsichtig mit untergehoben. Die leckere Quarkcreme kommt nun auf den kalt gewordenen Tortenboden und wird gleichm├Ą├čig darauf verteilt.
  4. Weiter geht es dann mit dem Belag. Tortenguss Pulver und Fl├╝ssigkeit werden vermischt, dann auf dem Herd unter st├Ąndigem r├╝hren zum kochen gebracht, anschlie├čend ein paar Minuten lang ausk├╝hlen gelassen.
  5. Danach werden die gew├╝rfelten Erdbeeren auf die Quarkcreme verteilt und dar├╝ber, so gleichm├Ą├čig wie m├Âglich, der rote Tortenguss. Anschlie├čend sollte der Kuchen f├╝r eine Nacht im K├╝hlschrank durchziehen, so schmeckt er am besten. Ansonsten mindestens f├╝r 6h. Fertig w├Ąren auch schon unsere Erdbeerschnitten. Viel spa├č beim ausprobieren ­čÖé
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht ver├Âffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.