Erdbeer Raffaello Torte

Erdbeer Raffaello Torte

Diese Erdbeer Raffaello Torte passt hervorragend zur Erdbeerzeit. Wer Erdbeeren nicht so gern mag, kann sie auch gerne weglassen und beispielsweise ganz andere Beeren oder Obst verwenden.

Zutaten für den Biskuitboden:

  • Entweder einen fertigen 3er Wiener Boden aus dem Supermarkt, oder:
  • 5 Eier
  • 130 g Zucker
  • 1 Pck.Vanillezucker
  • 80 g Mehl
  • 45 g Speisestärke
  • ½ Pck. Backpulver

Zutaten für die Füllung:

  • 22 Raffaelos je nach Wunsch
  • 800/900 g Schlagsahne je nach Wunsch
  • 4 Packungen Sahnesteif
  • 2 Packungen Vanillezucker
  • 1,5 Schalen mit Erdbeeren

Zutaten für die Deko:

  • ½ Schale Erdbeeren
  • 2-3 EL Kokosraspel
  • 8 Raffaelos

Zubereitung:

  1. Wer den Biskuitboden selbst zubereiten und nicht kaufen möchte, sollte mit der Zubereitung des Biskuitbodens beginnen. Dazu werden die Eier trennen und das Eiweiß mit ca. 1/3 des Zuckers steif schlagen und hierfür den Zucker nach und nach einrieseln lassen. Anschließend das Eigelb in einer anderen Schüssel mit 3 Esslöffel heißem Wasser verrühren, den restlichen Zucker und den Vanillezucker zu der Masse geben und mindestens 5-6 Minuten mixen bis eine cremige Masse entsteht.
    Danach das Eiweiß vorsichtig mit einem Backlöffel unter die Eigelbmasse heben.
    Das Mehl, die Speisestärke und das Backpulver werden zusammen vermischt und mit einem Sieb über die Eiweiß-Eigelbmasse gesiebt und vorsichtig untergehoben.
    Der Teig wird in eine 26 cm große Springform gegeben und der Backofen wird auf 175 Grad Umluft gestellt. Der Teig wird 12 – 14 Minuten goldbraun gebacken (nicht zu Braun werden lassen). Nun muss der Kuchen komplett auskühlen und wird dann in 3 Böden geschnitten.
  2. Für die Füllung wird die Sahne zunächst mit Sahnesteif und Vanillezucker steif geschlagen. Dann werden die Erdbeeren gewürfelt, die Raffaelos in einen Gefrierbeutel gegeben und mit einem Nudelholz etwas klein gehauen. Nun kommen die gewürfelten Erdbeeren, die zerdrückten Raffaelos und die Hälfte der steif geschlagenen Sahne in eine Schüssel und werden miteinander vermengt.
  3. Jetzt kommt der erste Tortenboden auf eine Tortenplatte und wird an den Rändern mit Backpapier Streifen ausgelegt, damit die Tortenplatte schön sauber bleibt. Dann kommt die Hälfte der Erdbeer-Raffaelo Creme auf den ersten Tortenboden, wird mit dem zweiten Tortenboden bedeckt und mit der restlichen Raffaelo Creme befüllt. Nun kommt der dritte Tortenboden noch drauf und der Kuchen wird komplett mit der restlichen steif geschlagenen Sahne eingestrichen.
  4. Dann werden die Backpapierstreifen gelöst und eine halbe Schale Erdbeeren in Scheiben geschnitten und nach Wunsch mit den Raffaelos zusammen dekoriert. Wer möchte kann dann zum Schluss noch etwas Kokosraspel über die Torte streuen.
  5. Nun sollte die Torte noch für mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank und kann dann gegessen werden.

 

 

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.