Der perfekte türkische Reis / Pirinc Pilavi / Pilav

Hallo ihr Lieben ich zeige euch heute den perfekten türkischen Reis auf die traditionelle Art.

Zutaten für 4-5 Personen:

  • 1 Tasse Baldo Reis
  • 1 ¾ Tassen heißes Wasser
  • 2 EL Suppennudeln (Arpa Sehriye)
  • 3-4 EL Rapsöl
  • 1 Stückchen Butter
  • ½ TL Essig
  • Salz

Zubereitung:

  1. Zuerst einmal das Reis in ein Sieb geben und solange Wasser drüber fließen lassen bis das Wasser, was wieder abtropft klar geworden ist.
  2. Den Reis in eine Schüssel geben und mit heißen Wasser übergießen, der Reis sollte komplett mit Wasser abgedeckt sein. Jetzt muss das ganze ungefähr eine halbe Stunde gehen gelassen. So das die Stärke raus kommen kann, es dient dazu, das der Reis später nicht aneinander klebt.
  3. Nach halbe Stunde den Reis nochmals absieben. Dann das Öl in eine Pfanne geben und erhitzen lassen.
  4. Danach die Suppennudeln dazu geben und goldbraun rösten. Aufpassen das geht ganz schnell nicht anbrennen lassen. An dieser Stelle kommt dann der Reis hinzu und wird ungefähr ne halbe Minute mit angeröstet.
  5. Dann den Herd auf niedrigste Stufe schalten, heißes Wasser, Salz, den Essig dazu geben und kurz umrühren. Die Pfanne mit dem Deckel schließen und ca. 20 Minuten lang kochen. Während der Zwischenzeit dürft ihr den Deckel nicht öffnen, dann besteht die Gefahr das euer Reis miteinander klebt.
  6. Nach den 20 Minuten Herd ausschalten, den Deckel öffnen, kurz umrühren und das Stückchen Butter einrühren. Wenn die Butter geschmolzen ist, kommen zwei lagen Küchenpapier über die Pfanne und der Deckel wird wieder aufgesetzt. Der Reis muss so noch mal 20-30 Minuten ziehen gelassen. Danach könnt ihr ihn servieren. Viel spaß beim ausprobieren 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.