Butterkeks Kuchen – Butterkeks Torte / Butterkekskuchen / Bisküvili Yas Pasta Tarifi

Hallo meine Lieben ihr habt noch nie einen Butterkeks Kuchen gemacht?! Dann wird es höchste Zeit. Der ist ratz fatz hergestellt und schmeckt einfach nur göttlich.

Zutaten für eine 24er Springform:

  • 650-700 g Butterkekse
  • 3 Packungen Paradiscreme Schoko
  • 900 ml kalte Milch
  • 150 g weiße Schokolade

Für die Schlagcreme:

  • 1 Beutel  Schlagcreme Pulver (40 g)
  • 150 ml kalte Milch

Für die Schokosauce:

  • 200 g Zartbitterschokolade
  • 25 g Palmin (Kokosfett)
  • 4 EL Schlagsahne

Für die Deko:

  • Erdbeeren
  • Gehackte Pistazien

Zubereitung:

  1. Los geht’s mit der Paradiscreme dafür geben wir die kalte Milch in eine Rührschüssel, hinzu kommen die drei Packungen Paradiscreme und dann lassen wir das ganze mit dem Handmixer erst auf niedrigster Stufe miteinander mischen und anschließend auf höchster Stufe aufschlagen.
  2. Danach können wir anfangen unsere Torte zusammen zu bauen. Dafür nimmt ihr euch jeweils einen Butterkeks und beschmiert es mit etwas Paradiscreme und dann stellt ihr die beschmierten Butterkekse an den Rand der Springform auf. Wenn die erste reihe fertig ist macht ihr weiter mit der zweiten bis ihr irgendwann in der Mitte der Form angekommen seid.
  3. Die Lücken mit zurecht gebrochenen Butterkeksen auffüllen. Ihr solltet versuchen alle Lücken zu füllen.
  4. Auf die aufgereihten Kekse wird dann oben die restliche Paradiscreme drauf gestrichen also alles schön zu decken.
  5. So muss der Butterkekskuchen jetzt für mindestens 6 Stunden in den Kühlschrank. Die restliche Paradiscreme ebenfalls in den Kühlschrank die brauchen wir später noch.
  6. Nach der Kühlzeit den Butterkekskuchen mit weißer Schokolade, die wir im Vorfeld über einem Wasserbad schmelzen gelassen haben, streichen. Die Oberfläche komplett mit der Schokolade zudecken. So kommt das ganze nochmal in den Kühlschrank bis die weiße Schokolade fest geworden ist.
  7. In der Zwischenzeit könnt ihr die Schlagcreme zubereiten. Dafür die kalte Milch in eine Rührschüssel geben und die Schlagcreme Pulver Hinzugeben. Das ganze wird jetzt auf niedrigster Stufe kurz geschlagen dann auf höchster Stufe ca. 3 Minuten lang. Fertig ist die Schlagcreme.
  8. Den Butterkekskuchen vorsichtig aus der Form lösen, euren Tortenteller drauf legen und einmal kopfüber umdrehen. Jetzt mit einer großen Winkelpallete oder einem Messer den Boden der Springform vorsichtig lösen.
  9. Jetzt nimmt ihr euch eure restliche Paradiscreme und streicht damit die obere Seite des Butterkekskuchens.
  10. Danach können wir den Kuchen komplett mit unserer leckeren Schlagcreme einstreichen. So kommt die Torte dann für ca. 1 Stunde in den Kühlschrank.
  11. In der Zwischenzeit können wir unsere Schokosauce zubereiten. Dafür die Zartbitterschokolade, Palmin und die Schlagsahne über einem Wasserbad schmelzen lassen.
  12. Wenn eure Schokosauce dann geschmolzen und etwas ausgekühlt ist, könnt ihr eure Torte aus dem Kühlschrank holen und die Schokosauce über eure Torte verteilen. Diese streichen wir jetzt  bis hin zu den Rändern und lassen sie dann an den Rändern leicht runter laufen.
  13. Zum Abschluss könnt ihr dann euren Butterkekskuchen dekorieren wie ihr mögt. Ich habe gehackte Pistazien und Erdbeeren benutzt.
  14. Viel Spaß beim ausprobieren 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.