Bestes Döner Rezept – Döner selber machen

Hallo ihr Lieben heute kommt endlich mein Döner Rezept. Hausgemacht schmeckt immer besser und man weiß, was drin ist. Für Meine Dönersauce hatte ich mal ein Video gedreht gehabt, deshalb füge ich euch Mein YouTube Video dazu ein.

Zutaten für 3-4 Döner:

  • 600 g Hühnchenbrust oder Rindfleisch
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 3 EL Joghurt
  • 6 EL Olivenöl
  • 1 TL Oregano
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Salz/Pfeffer

Außerdem:

(diese habe ich mit ca 5 EL Wasser verdünnt und 1 TL gehackte Petersilie hinzugegeben)

  • Salat
  • Tomaten
  • Zwiebeln

Zubereitung:

  1. Zunächst Hühnchenbrust in dünne Scheiben schneiden. Dann geht es weiter mit der Marinade des Fleischs dafür den Joghurt, die Zwiebeln, die ganzen Gewürze und Olivenöl in eine Schüssel geben und umrühren. Jetzt geben wir das Fleisch rein und vermischen alles miteinander dann gibt ihr ein Deckel über eure Schüssel oder verschließt es mit Frischhaltefolie. So kommt das Fleisch erstmal für 10 Stunden in den Kühlschrank.
  2. Nach 10 Stunden das Fleisch raus holen, zwei Frischhaltefolien in der Mitte übereinander lappend auf der Arbeitsfläche auslegen, das Fleisch übereinander auf die Frischhaltefolie legen und versuchen so gut es geht zusammen zu rollen. Nach dem einrollen die Enden der Frischhaltefolie wie ein Bonbon zwirbeln und für weitere 10 Stunden in den Gefrierfach legen.
  3. Ich mariniere meistens morgens das Fleisch lass es bis Abends im Kühlschrank. Am Abend hole ich es raus, rolle das Fleisch ein und lege es dann über Nacht im Gefrierfach.
  4. Nach der Gefrierzeit holen wir unser Fleisch raus und entfernen die Folie. Anschließend fangen wir an uns das Fleisch runter in Scheiben zu schneiden.
  5. Jetzt lassen wir eine beschichtete Pfanne heiß werden und bedecken den Boden mit unserem Dönerfleisch. Von beiden Seiten schön anbraten lassen, dann die nächste Ladung Fleisch geben.
  6. Währenddessen Salat, Tomaten und Zwiebeln klein schneiden, wer mag kann in die Füllung des Döners auch Kraut mit hinein tun.
  7. Fladenbrot aufschneiden und erst einmal unser Dönerfleisch hinein geben dann etwas Salat, Tomaten und Zwiebeln und schluss etwas von unserer Dönersauce.
  8. Fertig ist unser Döner. Viel Spaß beim ausprobieren 🙂
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.