Apfel Hörnchen – Türkisches Gebäck – Elmali Kurabiye Tarifi

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich Apfel Hörnchen für euch. Das ist ein türkisches Gebäck, welches sich Elmali Kurabiye nennt.

 

Zutaten für ca. 21 Apfel Hörnchen:

Füllung:

  • 3-4 geriebene Äpfel
  • 100 g gehackte Walnüsse
  • 100 g Zucker
  • 1-2 TL Zimt
  • Wenn ihr wollt einen Spritzer Zitronensaft, nach dem Reiben der Äpfel

 

Teig:

  • 250 g weiche Butter
  • 1 Ei
  • 500-550 g Mehl
  • 300 g Joghurt
  • 125 g Puderzucker
  • 150 g Speisestärke
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 TL Vanillepaste

 

Außerdem:

  • Puderzucker zum bestäuben

 

Zubereitung:

  1. Die geriebenen Äpfel zusammen mit Zucker in eine Pfanne geben und so lange anbraten, bis die Flüssigkeit vollständig verdampft ist. Anschließend abkühlen lassen.
  2. Nun die gehackten Walnüsse und Zimt hinzugeben und vermengen.
  3. Für den Teig zunächst Ei, Joghurt, weiche Butter und Vanillepaste in eine Rührschüssel geben und verkneten.
  4. Mehl, Speisestärke, Puderzucker und Backpulver hineinsieben und alles zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Eventuell noch etwas Mehl hinzugeben, falls der Teig etwas zu klebrig ist.
  5. Nun den Teig in kleine Kugeln Formen, welche etwas größer als eine Walnuss sein sollten.
  6. Die Kugeln nun rund ausrollen, in der Mitte 5-mal einschneiden, die Apfel-Füllung hineingeben und das Ganze einrollen. Anschließend die Enden nach Innen biegen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblecht legen.
  7. Im vorgeheizten Backofen bei 160°C Ober- und Unterhitze für 25-30 min. in den Backofen geben, bis sie eine ganz leichte Bräune annehmen.

Vor dem Servieren noch etwas mit Puderzucker bestäuben

 

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.