American Pizza Teig selber machen – Luftiger Pizzateig

American Pizza Teig selber machen

Dieser Pizzateig ist ein weicher fluffiger Teig, der nicht an Italien sondern an Amerika erinnert. Probiert ihn unbedingt mal aus. Wir sind seit Jahren von diesem Rezept begeistert und backen unsere Pizzen nur noch damit.

Zutaten:

  • 600 g Mehl
  • 1 Pck. Trockenhefe oder 1 Pck. Frische Hefe
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Joghurt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1,5 TL Salz

 

Zubereitung:

  1. Zunächst wird die Hefe in lauwarmem Wasser aufgelöst und 5-10 Minuten stehen gelassen, bis sie sich aktiviert.
  2. Nun kommen Mehl, Joghurt, Olivenöl, Salz und die aktivierte Hefe in eine Schüssel und werden erst einmal so lang geknetet bis alles zusammen gekommen ist und anschließend noch weitere 6-7 Minuten.
  3. Dann wird die Schüssel mit etwas Öl eingeschmiert und auch der Teig. Jetzt wird die Schüssel abgedeckt und bei 35-40 °C im Backofen oder bei Zimmertemperatur gehen gelassen, bis sich das Volumen verdoppelt. Auch hat man die Möglichkeit, den Teig erst mal bei Zimmertemperatur gehen zu lassen und dann über Nacht in den Kühlschrank zu geben.
  4. Danach wird der Teig in zwei Kugeln geformt und kann anschließend verwendet werden. Mit diesen Mengen erhält man 2 große Pizzen, die für 4 Personen ausreichen sollten.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.