Steppdecken Kuchen – Schoko Käsekuchen

Steppdecken Kuchen – Schoko Käsekuchen

Hallo Leute. Heute habe ich einen Steppdecken Kuchen für euch. Das ist ein Schoko-Käsekuchen auf eine andere Art. Ich find sie optisch sehr schön. Die wird es in Zukunft garantiert öfter mal geben.

Zutaten

Für den Kuchenboden:

  • 3 Eier
  • 350 g Mehl
  • 300 g Zucker
  • 200 ml Öl
  • 200 ml Sprudelwasser
  • 2 gehäufte EL Backkakao
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz

Für die Käsecreme:

  • 2 Eier
  • 800 g Magerquark
  • 1 Pck. Vanillepuddingpulver
  • 100 g Zucker

Zubereitung:

Zunächst wird der Kuchenboden zubereitet. Dafür werden Eier, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz ca. 3 Minuten weißcremig geschlagen. Dann kommen Öl und Sprudelwasser hinzu. Zum Schluss werden Mehl, Backkakao und Backpulver hinein gesiebt und verrührt. Der Teig wird nun in ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gefüllt.

Jetzt wird die Käsecreme hergestellt. Dafür werden alle Zutaten glatt gerührt.

Die Käsecreme wird in einem Spritzbeutel gefüllt und unten etwas abgeschnitten. Die Creme wird Rautenartig auf den Schokoboden gespritzt.

Dann kommt der Kuchen bei 160°C Ober- und Unterhitze in den vorgeheizten Backofen für etwa 30-40 Minuten. Schaut immer mal wieder rein. Die Backzeit kann sich auch verkürzen oder verlängern.

Fertig ist der Kuchen. Etwas abkühlen lassen und genießen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.