Islak Kurabiye – Feuchte Kekse – Türkische Brownie Kekse

Islak Kurabiye – Feuchte Kekse – Türkische Brownie Kekse

Hallo ihr Lieben. Schon mal etwas von islak kurabiye gehört? Das sind feuchte Kekse und erinnern geschmacklich an Brownies.

Zutaten

Für den Keksteig:

  • 1 Ei
  • 400 g Mehl
  • 125 g weiche Butter
  • 100 ml Öl
  • 40 g Backkakao
  • 70 g Puderzucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • ½ Pck. Backpulver

Für den Sirup:

  • 250 ml Milch
  • 150 g Zucker

Zubereitung:

Ei, Butter, Öl, Puderzucker und Vanillezucker werden grob verrührt. Danach werden Mehl, Backkakao und Backpulver hinein gesiebt und alles zu einem Keksteig geknetet.

Wenn der Teig zusammengekommen ist, werden ca. 34 Kugeln daraus geformt und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblecht gesetzt. Nun werden sie bei 200°C Ober- und Unterhitze im vorgeheizten Backofen für ca. 10-12 Minuten gebacken und sollten dann lauwarm abkühlen.

Während die Kekse im Backofen sind, wird der Sirup zubereitet. Dafür werden Milch und Zucker vermengt und auf dem Herd auf mittlerer Hitze lauwarm werden lassen, bis der Zucker geschmolzen ist.

Die lauwarmen Kekse werden jetzt in den lauwarmen Sirup getunkt und auf eine Servierplatte gesetzt. Dekoriert habe ich mit Kokosraspeln und gemahlenen Pistazien.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.