Fluffige Hörnchen Pogaca mit Hackfleischfüllung

Fluffige Hörnchen Pogaca mit Hackfleischfüllung

Hallo ihr Lieben. Heute habe ich fluffige Hörnchen Pogaca mit einer Hackfleischfüllung für euch. Die sind einfach köstlich und sooo saftig.

Zutaten

Für den Teig:

  • 850-1000 g Mehl
  • 1 Pck. Frische Hefe
  • 1 Pck. Backpulver
  • 250 ml lauwarme Milch
  • 200 ml Öl
  • 4 EL Puderzucker
  • 2 TL Salz

Für die Füllung:

  • 600-700 g Hackfleisch
  • 1-2 gewürfelte Zwiebeln
  • 1 EL Tomatenmark
  • Salz/Pfeffer
  • 2 EL Rapsöl

Außerdem:

  • 1 Eigelb

Zubereitung:

Zunächst wird der Teig zubereitet. Dafür wird die lauwarme Milch und der Puderzucker in eine große Schüssel gegeben, die Hefe hinein gebröselt und darin schmelzen gelassen und 2-3 Minuten stehen gelassen.

Danach kommen Öl, Salz, Mehl und Backpulver hinzu. Erst mal nur 3/4 des Mehls. Dann wird das Ganze geknetet und nach Bedarf das restliche Mehl hinzugefügt und 5-6 Minuten weiter geknetet. Der Teig sollte weich sein, aber nicht mehr an den Händen kleben.

Nun wird die Schüssel abgedeckt und der Teig ca. 45 Minuten lang gehen gelassen.

In der Zwischenzeit kann die Füllung zubereitet werden. Dafür werden die gewürfelten Zwiebeln im Öl glasig gedünstet, das Hackfleisch dazu gegeben und solange gebraten bis das Hackfleisch durch ist. Dann werden Tomatenmark und Gewürze hinein gerührt und ca. 1-2 Minuten mit gebraten. Vor Verwendung sollte die Füllung nun abkühlen.

Nach der Gehzeit des Teigs werden 18-20 Kügelchen aus dem Teig geformt und nochmal abgedeckt ca.10 Minuten lang gehen gelassen. Dann werden sie oval ausgerollt, zu 1/3 mit der Kartoffelfüllung befüllt und umgeklappt. Man klappt aber nicht bis zum oberen Rand des Teigs ein sondern nur bis zur Hälfte. Der überstehende Teig wird längst in mehrere Streifen geschnitten und dann alles zu einem Hörnchen eingerollt.

So kommen die Hörnchen dann mit ausreichend Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech, werden mit einem Küchentuch abgedeckt und nochmals 20 Minuten ruhen gelassen.

Jetzt wird das Eigelb auf die Hörnchen gestrichen und bei 180 °C im vorgeheizten Backofen bei Ober- und Unterhitze ca. 15-20 Minuten lang goldbraun gebacken. Sie sollten nicht dunkel werden, sondern eher hellbraun. Sonst schmecken sie trocken.

Fertig sind die Hörnchen. Lasst sie euch schmecken.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.