Canak Köfte – Gefüllte Frikadellen / Hackbällchen mit Kartoffelfüllung

Canak Köfte – Gefüllte Frikadellen / Hackbällchen mit Kartoffelfüllung

Hey ihr Lieben. Heute habe ich leckere Canak Köfte für euch. Das ist ein türkisches Gericht. Genau genommen sind es Hackbällchen/Frikadellen mit einer Kartoffelpüree-Füllung. Überbacken mit Käse. Ein Gaumenschmaus.

Zutaten

Für die Frikadellen:

  • 500 g Hackfleisch
  • 3 gehäufte EL Paniermehl
  • 1 Ei
  • 1 gehäuften EL Paprikamark
  • 1 geriebene Zwiebel
  • 1-2 Zehen geriebenen Knoblauch
  • 1 TL Salz
  • 1 TL Pfeffer
  • 1 TL Thymian

Für die Kartoffelfüllung:

  • 400 g gekochte, geschälte und grob gewürfelte Kartoffeln
  • 150 ml heiße Milch
  • 20 g Butter
  • 100 g geriebenen Käse
  • 1 TL Salz
  • 1 Msp. Pfeffer

Für die Sauce:

  • 300 ml Wasser
  • 1 gehäuften EL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer, Thymian

Außerdem:

  • 10 Cocktailtomaten (halbiert)
  • 3-4 Spitzpaprika oder Peperoni (rot und grün)
  • 100 g geriebenen Käse zum Überbacken

Zubereitung:

Für die Frikadellen werden alle Zutaten miteinander geknetet und ca. 1-2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

In der Zwischenzeit wird die Kartoffelfüllung zubereitet. Dafür werden die Kartoffeln zusammen mit der Milch und der Butter zu einem groben Püree gestampft und dann der geriebene Käse hinein gerührt.

Sobald das Fleisch geruht hat, werden 8 Soufflé Förmchen mit Butter eingefettet (ihr könnt auch ein Muffinblech verwenden). Die Hackmasse wird in die Förmchen verteilt und an den Boden und die Ränder gedrückt. So werden sie auf ein Backblech gelegt und bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 15 Minuten gebacken.

Jetzt werden die Frikadellen aus den Förmchen entnommen und in eine Auflaufform gelegt. In die Frikadellen wird nun die Kartoffelfüllung verteilt.

Für die Sauce werden alle Zutaten glatt gerührt und über die Gefüllten Frikadellen verteilt. Über die Kartoffelfüllung werden halbierte Cocktailtomaten gelegt. Die restlichen Tomaten und die in Streifen geschnittene Paprika werden kreuz und quer verteilt.

Nun kommt das Ganze bei 200°C Ober- und Unterhitze für ca. 30 Minuten in den Backofen. Der Käse sollte goldbraun werden. Dann kann serviert werden. Wie oft auch, passt ein türkischer Reis (Pilav) sehr gut zu diesem Gericht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.