Johannisbeer Streuselkuchen mit Quark

Johannisbeer Streuselkuchen mit Quark

Anzeige: Hallo ihr Lieben. Heute habe ich einen Johannisbeer Streuselkuchen mit Quark für euch. Streuselkuchen gehören zu meinen Top 5 Favoriten. Ich bekomme nicht genug davon.

Zum verfeinern meiner Quarkcreme, habe ich den Johannisbeersirup von Spitz verwendet. So schmeckt der Kuchen noch intensiver nach Johannisbeere. Der Sirup bringt nicht nur eine besondere Frische, sondern auch eine Süße mit. Perfekt für diese tolle Quarkfüllung.

Spitz bietet noch weitere Sirupe und Getränke an. Schaut gerne mal im Online-Shop vorbei und überzeugt euch selbst davon. Das Traditionsunternehmen produziert übrigens alle Produkte von Rohstoff bis Endprodukt regional. Ist das nicht toll?!

Los geht es mit dem leckeren Rezept.

 

Zutaten für ein Backblech mit den Maßen 40cm x 29cm

Für den Teig und die Streusel:

  • 2 Eier
  • 500 g Mehl
  • 250 g Zucker
  • 250 g zerlassene Butter
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Pck. Backpulver
  • 1 Prise Salz

 

Für die Quarkcreme:

Zubereitung:

  1. Zunächst wird der Teig zubereitet. Dafür werden alle Zutaten, bis auf Eier und Butter, verrührt und anschließend mit Eiern und der nicht mehr heißen Butter geknetet. Ca. ¼ des Teigs wird für die Streusel zur Seite gelegt und bis zur Verwendung am Besten im Kühlschrank gelagert.
  2. Für die Quarkcreme werden alle Zutaten, außer Vanillepuddingpulver und Johannisbeeren, glatt gerührt. Zum Schluss wird das Vanillepuddingpulver hinein gerührt. Die Quarkcreme wird gleichmäßig über den Kuchenboden gestrichen und mit den Johannisbeeren ausgelegt. Darüber werden die Streusel verteilt.
  3. Der Kuchen kommt nun bei 175°C Ober- und Unterhitze für ca. 35-40 Minuten in den vorgeheizten Backofen. Er darf nicht braun bzw. nur ganz leicht goldbraun werden.
  4. Bevor der Kuchen angeschnitten wird, sollte er auskühlen. Wer möchte, kann noch einen Puderzuckerguss darüber streichen. Dafür wird Puderzucker nach Belieben mit etwas Zitronensaft oder Wasser vermengt. Ich habe darauf verzichtet. Und fertig ist auch schon der saftige und leckere Johannisbeer Streuselkuchen.

#werbung #anzeige #spitz #spitzenrezepte #spitzengeschmack #naschkatze #spitzensirup

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.