Erdbeer Tiramisu

Erdbeer Tiramisu

Hallo ihr Lieben. Heute präsentiere ich euch mein Erdbeer Tiramisu. Dieses ist ohne Ei, ohne Kaffee und ohne Alkohol. Einfach köstlich 🙂

Zutaten:

  • 3-4 Packungen Löffelbiskuits (je nachdem wie groß das Blech ist können hier die Mengenangaben abweichen)
  • 500 g Erdbeeren
  • 500 g Mascarpone
  • 250 g Joghurt
  • 800 ml Schlagsahne
  • 4 Pck. Sahnesteif
  • 180 g Puderzucker für Creme (Hälfte zum aufschlafen der Sahne und die andere Hälfte für die Mascarponecreme)
  • 100 g Puderzucker für Erdbeerpüree
  • Abrieb ½ Bio-Zitrone
  • 2-3 EL Backkakao
  • 300-400 ml Orangensaft
  • Deko: Erdbeeren

Zubereitung:

  1. Zunächst werden die Erdbeeren püriert, durch ein feines Haarsieb gedrückt und mit dem Puderzucker vermischt.
  2. Danach wird die Creme zubereitet. Dazu wird erst mal die Sahne mit der Hälfte des Puderzuckers und dem Sahnesteif steif geschlagen. Danach werden Mascarpone, Joghurt, Zitronenschalenabrieb, Vanillezucker und die andere Hälfte des Puderzuckers cremig gemixt. Die steife Sahne wird in zwei Portionen vorsichtig unter die Mascarponecreme gehoben.
  3. Die Löffelbiskuits werden nach und nach von beiden Seiten in den Orangensaft getunkt und auf ein tiefes Backblech (oder Auflaufform) gelegt. Darüber wird die Hälfte des Erdbeerpürees verteilt. Jetzt werden die restlichen Löffelbiskuits wieder nach und nach in den Saft getunkt und über das Erdbeerpüree gelegt. Die restliche Creme wird mit dem restlichen Erdbeerpüree vermischt und auf die Löffelbiskuits verteilt. So muss das Tiramisu über Nacht, für mindestens aber 6-8 Stunden im Kühlschrank ziehen.
  4. Kurz vor dem servieren wird Backkakao über das Tiramisu gestäubt. Wer möchte kann das Tiramisu dann mit frischen Erdbeeren servieren.
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.