Anzeige: Muttertags und Vatertags Geschenke mit Thalia

Anzeige: Muttertags und Vatertags Geschenke mit Thalia

Hallo ihr Lieben. Da bald Muttertag und Vatertag vor der Tür stehen, macht ihr euch sicherlich, wie ich auch, schon Gedanken über Geschenke.

Natürlich beschenke ich meine Eltern sehr gerne auch außerhalb solch besonderen Tagen. Für mich ist jeder Tag mit meinen Eltern ein besonderer Tag. Nichtsdestotrotz bedeuten mir diese zwei Tage sehr viel.

Manchmal gehen einem da die Geschenkideen aus. Pralinen, Blumen, Schmuck, Parfüms und vieles mehr sind schon Gang und Gebe.

Dieses Jahr habe ich mich allerdings für etwas anderes entschieden. Für etwas Sinnvolleres. Mein Vater zum Beispiel liest sehr gerne. Meine Mama dekoriert sehr gerne. Und beide lieben es zu kochen. Das bringt mich natürlich auf die Idee ihnen einen Gutschein zu schenken. Aber nicht nur irgendeinen. Ich habe mich ganz bewusst für die Buchhandlung Thalia entschieden. Bei Thalia gibt es nämlich ganz, ganz tolle Geschenkideen für besondere Menschen. Nicht nur eine sehr große Auswahl an Büchern, Zeitschriften, eBooks und Hörspielen, sondern auch viele Sachen wie zum Beispiel Filme, Musik, Spiele sowie Wohn- und Reiseprodukte. Schaut doch gerne mal hier im Online-Shop vorbei.

Thalia unterscheidet sich sehr von anderen Versandhändlern. Zum einen kann man versandkostenfrei bestellen. Ihr müsst nicht erst mal in das Geschäft gehen.
Meine Eltern können also ganz bequem auch online bestellen. Der kostenlose Versand gilt übrigens schon bei jeder Bestellsumme. Man muss nicht erst einen gewissen Bestellwert erreichen. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber ich rege mich immer tierisch über die Versandkosten auf. Thalia kommt einen wirklich sehr entgegen.

Ein weiterer ganz toller Punkt ist, dass es sehr schöne Sonderaktionen gibt. Man kann beispielsweise ein eigenes Lesezeichen erstellen. Ich bin der totale Lesezeichen Liebhaber. Ein individuell erstelltes Lesezeichen würde ganz sicher auch meinen Eltern gefallen.

Kennt ihr das, wenn man in Online Shops nicht zu Recht findet, weil alles so durcheinander gestaltet ist und man daher keinen Durchblick hat? So macht shoppen absolut keinen Spaß. Der Online Shop von Thalia ist sehr schön übersichtlich. Alles verständlich verpackt und in Kategorien unterteilt. Spart Zeit und Energie. Man schaut sich alles sehr gerne an.

Man kann wirklich sagen, dass Thalia in jeder Hinsicht einen überdurchschnittlichen Service bietet und man dadurch seinen Liebsten sehr viel Freude schenken kann. Besser geht es meiner Meinung nach nicht.

Thalia habe ich übrigens zu meiner Studentenzeit kennengelernt. Meine Lehrbücher habe ich ausschließlich dort gekauft. Psssttt…ich verrate euch mal etwas. Da ich so fleißig gelernt habe, habe ich mir außerhalb meiner Lehrbücher und Lektüren auch gerne mal ein paar andere Sachen, wie Koch- und Backbücher, Küchenaccessoires und Dekoration gegönnt. Ich bin bei Thalia also nicht nur mit den Lehrbüchern wieder heraus spaziert hehe. So hat das Lernen gleich doppelt so viel Spaß gemacht. Bzw. alles außerhalb der Lehrbücher war eine Motivation zum lernen 😀

Meine Eltern dürfen sich dieses Jahr also selbst aussuchen, was sie gerne hätten. Was sie wirklich gebrauchen können. Das Geschenk kommt trotzdem von Herzen. Vielleicht wird es ja ein neues Kochbuch? Kochen können beide wunderbar und schauen immer nach neuen Inspirationen. Backen können meine Eltern leider beide nicht. Aber dafür haben sie ja mich 😀

Den Gutschein werde ich ihnen mit jeweils einem Muffin übergeben. Das vollendet das Geschenk meiner Meinung nach. Die selbstgemachte Note darf bei mir niemals fehlen.

Also ihr Lieben. Falls ihr noch auf der Suche nach Geschenken für eure Eltern seid, kann ich euch den Online Shop von Thalia sehr ans Herz legen. Schaut doch gerne mal vorbei.

 

Gerne teile ich an der Stelle mein Muffin Rezept mit euch.

Zutaten für 10 Stück:

  • 1 Ei
  • 150 g Mehl
  • 100 g Zucker
  • 125 g Joghurt
  • 100 g Öl
  • 7 g Backpulver
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 2 EL Milch (für den dunklen Teig)
  • 1 EL Backkakao (für den dunklen Teig)
  • 100 g Schokodrops

Zubereitung:

  1. Zunächst werden Ei, Zucker, Vanillezucker und die Prise Salz miteinander vermengt. Anschließend werden Joghurt und Öl dazu gerührt. Zum Schluss werden Mehl und Backpulver so kurz wie möglich untergerührt. Wer möchte kann an dieser Stelle noch die Schokodrops unterrühren. Falls ihr nicht nur helle Muffins, sondern auch dunkle backen wollt, mischt ihr in die Hälfte des Teigs Backkakao und Milch hinein. Und fertig ist der Teig.
  2. Ein Muffinbackblech wird mit 10 Papierförmchen ausgekleidet und der Teig hinein gefüllt. So werden die Muffins zunächst bei 225 °C Ober- und Unterhitze für 5 Minuten gebacken und dann bei 180 °C Ober- und Unterhitze für weitere 10-15 Minuten. Die Muffins gehen durch den Wechsel dieser Temperaturen sehr schön auf und verbrennen nicht.
  3. Die Muffins sind jetzt auch schon fertig. Wer möchte kann sie ganz individuell dekorieren. Ich habe einfach nur etwas Puderzucker darüber gestreut. Manchmal ist weniger mehr 🙂

 

#anzeige #werbung #thalia_buchhandlung #muttertag #geschenke #freudemachen #geschenkideen

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.